Lineare LED-Leuchten von Electron bei Feiner Lichttechnik

Die ELECTRON Group S.A. mit Hauptsitz in Athen ist seit der Gründung 1978 einer der führenden Hersteller im Bereich der kommerziellen Beleuchtung. Seit nun mehr als 12 Jahren ist das Unternehmen im internationalen Bereich tätig und exportiert die eigenen Produkte in mehr als 65 Länder weltweit. Mit den neuen Linearleuchten hat ELECTRON bewiesen, dass kontinuierlich am Portfolio des Herstellers gearbeitet wird. Den Vertrieb der LED-Leuchten übernimmt das Unternehmen Feiner Lichttechnik.

Die hochwertigen Linearleuchten TETRA PLUS und PALMA mit LED-Modulen von Tridinoc für den Innenbereich sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich: als Einbau-, Aufbau- oder Hängeleuchten.

Nach Wunsch können sie auch mit DALI-Dimmung gesteuert werden, besonders hervorzuheben sind der direkte 230VAC-Anschluss und die geringen Toleranzen bei der Farbtemperatur.

Eine Konfektion nach kundenspezifischen Vorgaben ist möglich. Folgende Kriterien können individuell bestimmt werden:
Lichtleistung, Gehäusefarbe, Farbtemperatur, Lichtstrom und Länge der Linearleuchten. Mit einem CRI > 80 und einer LED-Lebensdauer von mehr als 50.000 Stunden eignen sich diese Downlights für den Einsatz in Shops, Hotels, Gastronomie oder auch in Museen.

Neue NICHIA LED-Bänder der PRIME Serie

Es gibt zwei neue Typen von LED-Bändern der PRIME Serie mit Farbtemperaturen von 2.000K, 2.500K, 2.700K, 3.000K, 4.000K, 5.700K.

Alle Typen sind als Indoor bzw. Outdoor (IP65) Version erhältlich:

  • 84 LED/m (21W/m) mit NICHIA LEDs
  • 42 LED/m (10,5W/m) mit NICHIA LEDs



http://www.feiner-lichttechnik.de/

https://www.electron.gr/index.php/en/