LED-Farbtherapie-Lichtsystem von LDDE

Im April 2008 wurde von LDDE aus Wien das österreichweit erste LED-Farbtherapie-Lichtsystem im Operationssaal der Herzkatheter-Station des Krankenhauses Schwarzach in Betrieb genommen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Leiter der medizintechnischen Abteilung, Franz Jud, und dem Leiter der Herzkatheter-Station, Dr. Hubert Wallner, wurde ein spezielles LED-System im Operationssaal umgesetzt.
 
Ziel dieser Installation ist es, während der operativen Eingriffe den Patienten eine unterstützende Farbtherapie zukommen zu lassen.
 
Bei der Auswahl der LED-Leuchtensysteme wurden verschiedene Bereiche des Operationssaales berücksichtigt. So wurde kundenspezifisch ein lineares Micro RGB SMD Leuchtensystem von LDDE direkt in das vorhandene OP-Deckenschienensystem des Untersuchungsgerätes (Angiographie-System) eingebaut. Oberhalb des Operationstisches befinden sich 4 linear angeordnete RGB-LED-Downlights mit einem integrierten Farbmischsystem.
 
Für ein zusätzliches Raumambiente werden mittels High Power RGB Systeme drei im Raum befindliche Blei-Jalousien beleuchtet.
 
Die Ansteuerung des gesamten LED Systems erfolgt über ein Serversystem von Ecue Lighting Control. Dieses setzt sich aus einem Hauptrechner (MediaEngine2) und jeweils einem Tablet PC zusammen. Somit erfolgt die Auswahl der einzelnen Lichtstimmungen entweder über den Monitorraum oder direkt vom Operationssaal aus.
 
Um die Bedienung des Steuerungssystems so einfach wie möglich zu halten wurde von LDDE an beiden Bedienstationen eine topographische Benutzeroberfläche umgesetzt.
 
 
LED- und Steuerungstechnik im Überblick:
 
** 40m LDDE Micro RGB SMD LedLines mit Blendschutz
** 4 Stück LDDE SpectraWOW+ RGB Downlights mit Reflektorsystem
** 3 Stück LDDE High Power RGB mit 45° Optik
** 1x Ecue Lighting Control Serversystem (1x MediaEngine2, 2x Tablet-PC mit 12'' Touch Screen)

 

www.ldde.com