Late Night Concepts investiert in L-ACOUSTICS-Systeme

Der Veranstaltungsdienstleister Late Night Concepts wertete seinen Dry-Hire-Bestand im Pro-Audio-Bereich mit Systemen von L-ACOUSTICS weiter auf ...

Der Veranstaltungsdienstleister Late Night Concepts wertete seinen Dry-Hire-Bestand im Pro-Audio-Bereich mit Systemen von L-ACOUSTICS weiter auf. Im Mietpark stehen seit kurzem KARA-Line-Arrays, 5XT- und 8XT-Lautsprecher, SB18-Subwoofer, LA8-Verstärker sowie LA4X-Controller-Endstufen des französischen Herstellers zur Leihe bereit. Die Anschaffung von weiteren Komponenten von L-ACOUSTICS ist geplant.

Das Line-Array KARA benötigt nur wenig Platz und eignet sich deswegen besonders bei Installationen mit Gewichtsbeschränkungen. Sowohl bei Musik als auch Sprache wartet das System mit sehr guter Verständlichkeit auf. Integrierte Rigging-Konstruktionen gewährleisten sicheren und schnellen Aufbau.

Die kompaktesten XT-Modelle

8XT-Lautsprecher sind die kompaktesten Modelle der XT-Serie. Sie garantieren ein ausgewogenes Klangbild über den gesamten Frequenzbereich. Der 8XT eignet sich aufgrund seines Designs und des hochwertigen Gehäuses aus Birkensperrholz für diverse Anwendungen. In Kombination mit dem SB18-Subwoofer kann der Frequenzbereich von 65 Hz bis 20 kHz und tief bis zu 32 Hz ausgebaut werden. Der SB18 ist der Standard-Subwoofer der XT-Serie und der WST-Line-Sources. Neben der Erweiterung des nutzbaren Frequenzbereichs wartet der SB18 mit kompakten Maßen sowie integriertem Rigging auf, der Subwoofer eignet sich in Verbindung mit KARA zum Fliegen.

Die LA8 ist ein komplett integrierter Hochleistungsverstärker. Sie ist auf den Betrieb mit L-ACOUSTICS-Lautsprechern ausgelegt. Die Controller-Endstufe LA4X bietet vier Ein- und Ausgänge und kann passive Lautsprecher eins zu eins ansteuern, Aktiv-Boxen-DSP-Signalbearbeitung bereitstellen und mehrere Lautsprecher je Kanal versorgen.

www.LateNightConcepts.de