Kompakt-Mixer von Mackie

Mackie erweitert die VLZ3 Kompaktmixer-Serie mit den Mic/Line-Mischer-Modellen 402-VLZ3 und 802-VLZ3.

BBeide Mixer verfügen über die gleiche Technologie, die schon bei den größeren Brüdern zum Einsatz kommt. Der 402-VLZ3 und der 802-VLZ3 bieten daher in der Ultra-Kompaktklasse Mackies Premium-Sound sowie die Performance und die Zuverlässigkeit, die man von Mackie gewohnt ist.

 
Der 802-VLZ3 ist der perfekte Mixer für Musiker und Techniker, die die Qualität des 1202-VLZ3 verlangen, aber keine hohe Kanalzahl benötigen”, so Mackie Produktmanager Greg Young. “Der 402-VLZ3 wurde besonders kompakt ausgelegt, wobei allerdings nicht auf die gewohnten Mackie-Tugenden der anderen VLZ3-Modelle verzichtet werden muss. Die Zielgruppe sind Nutzer, die einen niedrigen Anspruch an die Kanalzahl stellen, deren Qualitätsanspruch aber gehoben ist.”

 
Als Besonderheiten bieten der 402- und 802-VLZ3 studiotaugliche XDR2 (Extended Dynamic Range) Mikrofonvorstufen, einzigartig aktive EQs und eine moderne Summierbusarchitektur, um einen hohen Headroom mit geringem Rauschpegel zu gewährleisten. Das beeindruckend kleine und stabile Stahlchassis beherbergt zudem umschaltbare Line/High-Z Instrumenten-Eingänge, Phantompower für den Einsatz von Kondensatormikrofonen sowie eine helle Stereo-LED-Aussteuerungsanzeige.



www.mackie.com