Kling & Freitag gibt Schulungstermine bekannt

Der Hersteller richtet je zwei Lehrblöcke zu seinem Line-Array-System K&F SEQUENZA und Netzwerktechnik aus. Zum zweiten Thema referiert Bodo Felusch.

Die Kling & Freitag GmbH hat neue Schulungstermine für die „K&F SEQUENZA Schulung“ sowie „Netzwerktechnik Level I + Level II mit Bodo Felusch“ veröffentlicht. Die erste „K&F SEQUENZA“ findet am 14. und 15. September 2016 in der Halle 39 in Hildesheim statt, die zweite am 30. und 31. Oktober im EventPark Schlegel.

Tag 1 der Schulung befasst sich mit der Theorie: Die Teilnehmer lernen nach Angaben von Kling & Freitag die Bestandteile und die Philosophie des SEQUENZA-5- und SEQUENZA-10-Systems kennen. Die Systemauslegung wird auf Grundlage der Simulationssofware CON:SEQUENZA+ trainiert. Das Konzept der SystemAmps mit Lake-Software wird vermittelt und geübt.

Am zweiten Tag sollen die am Vortag erarbeiteten theoretischen Kenntnisse praktisch in einer realen Umgebung umgesetzt und erprobt werden. Dabei legen die Teilnehmer selbst Hand an und probieren verschiedene Konfigurationen und Varianten unter der Anleitung der Dozenten aus.

Netzwerktechnik

Das Training „Netzwerktechnik Level I + Level II mit Bodo Felusch“ gliedert sich in zwei Teile und zwei Tage. Der erste Block findet am 7. und 8. September 2016 statt, der zweite am 9. und 10. November. Level-I beinhaltet alle nötigen Grundlagen der Netzwerktechnik und stellt Anforderungen an Switche, Verkabelung und Konfiguration für den Betrieb in professionellen Veranstaltungsumgebungen in den Vordergund.

Level-II beinhaltet weiterführende Themen zum Systemdesign mit Netzwerkkomponenten wie Topologien und Redundanzen in der Praxis. Am Nachmittag des Level-II-Tages geht es darum, das gelernte in der Praxis und live an den Geräten anzuwenden. Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare findet man auf der Website von Kling & Freitag.

www.kling-freitag.de