Jetzt im Handel: Säulen-PA MAUI 44 von LD Systems

Mit der Säulen-PA MAUI 44 ist nun das wichtigste Produkt der Serie im Handel erhältlich ...

Mit der Säulen-PA MAUI 44 ist nun das wichtigste Produkt der Serie im Handel erhältlich. Kernstück des Geräts von LD Systems ist ein Bandpass-Subwoofer mit zwei 12"-Neodym-Treibern. Die Säulen mit insgesamt sechzehn 3,5"-Lautsprechern und zwei  1"-Tweetern von Celestion werden kabellos aufgesteckt. Verbinder und Führungsstifte sorgen für eine sichere Montage, das Aluminiumgehäuse mit integrierten Kühlrippen schützt die Lautsprecher vor Überhitzung.

Durch zwei Hypex-UCD400-Module und vier 200 Watt starke Class-D-Endstufen wird die Gesamtleistung von 1.600 Watt RMS erzielt. Der digitale LECC-Signalprozessor bewirkt laut Herstellerangaben eine natürliche sowie verzerrungsfreie Wiedergabe – auch bei hohen Pegeln. Dank ihrer besonderen Rückkopplungsfestigkeit und die 120 Grad weite horizontale Abstrahlung ist die MAUI 44 aktives PA-System und Monitoranlage in einem.

Zur Verdoppelung der Tiefbass-Leistung lässt sich der optionale Subwoofer MAUI 44 SE in die Anlage integrieren. Die aktive Erweiterung kann als Slave mit den System-Settings betrieben oder als Standalone eingesetzt werden. Mit einem transportfreundlichen Gesamtgewicht unter 60 Kilogramm bietet sich die Säulenanlage für den mobilen Einsatz ebenso an wie für Installationen. Für den Transport sind Tragetaschen und ein Rollbrett erhältlich.

www.adamhall.com