Interaktive Lobby: Gerriets liefert Diffusionsfolie FROST

Seit 1946 ist Gerriets ein expandierendes Unternehmen mit Tochterunternehmen und Vertriebspartnern in 19 Ländern. Das Produktportfolio wird ständig erweitert und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Gerriets konzipierte interaktive Bildwände für das Gebäudekomplex Terrell Place in Washington D.C.

Das Terrell Place beherbergt Einzelhandelsgeschäfte und Büroflächen. Im letzten Jahr wurden die Designer von ESI Design damit beauftragt, eine harmonische und moderne Atmosphäre im Komplex zu schaffen. Heute werden die Besucher des Terrell Place im Rahmen unterschiedlichster medialer Szenarien wie einem abwechselnden Farbenspiel oder inmitten einer der vier Jahreszeiten empfangen. Die Diffusionsfolien dafür liefert das Unternehmen Gerriets, ihres Zeichens Spezialisten für Bühnen- und Veranstaltungs-Bedarf.

Für das unglaubliche Farbenspiel im Foyer- und Korridorbereich des Terrell Place wurden insgesamt 158,0 m2 LED-Displays an den Wänden angebracht, die auf Bewegung reagieren. Durch vorbeigehende Menschen aktivieren anhand eines Infrarot-Kamerasystems die unterschiedlichen Bilder, sei es nun eine Farbexplosion oder ein ruhiges wellenartiges Zusammenspiel. Vor den LED-Wänden wurden elf der Gerriets Diffusionsfolien FROST installiert, die als Diffusorwände dienen. Die Folie bildet die hellen Aspekte der projizierten Medien ab, während die wiedergegebenen dunkleren Aspekte im Hintergrund bleiben und damit einen dreidimensionalen Effekt erzeugen. Für die größte Wandfläche stellten Gerriets eine 24,0 breite und 4,0 m hohe Folie her. Angebracht wurden die Diffusionsfolien ca. 5,0 cm vor den LED-Displays in Foyer und Korridor, die über einen Pixel Pitch von 5,7 mm verfügen

www.gerriets.com/de/