Integriertes Lastmess-System ohne Verlust der Einbauhöhe von Movecat

Movecat hat ein integriertes Lastmess-System für den kombinierten ein- und zweisträngigen Kettenzugbetrieb ohne Verlust von Einbauhöhe mit der Bezeichnung LME-DUO auf den Markt gebracht. Das System ist uneingeschränkt kompatibel zu den LMS- und MPC I-Serien sowie dem LoCo R3 Receiver von Movecat.

Das LME-DUO System ist als Einlochaufhängeöse ausgeführt und kann direkt gegen das Standardbauteil eines Elektrokettenzugs getauscht werden. Die Besonderheit ist, dass das System sowohl für den ein- und zweisträngigen Betrieb eingesetzt werden kann und dazu lediglich die Montageposition verschoben werden muss. Dafür sind keine zusätzlichen Bauteile oder Anpassungen erforderlich.

Wartungsfrei und sicher

LME-DUO wartet mit einer Reihe von weiteren Besonderheiten auf. So ist das Lastmess-System komplett wartungsfrei und mit einer Funktionsprüfung ausgestattet, welche in Verbindung mit den Movecat Controllern die Systemfunktion im Einsatz, unabhängig der eingehängten Last, überwacht. Das System weist einen Sicherheitsfaktor von 5:1 auf und verfügt dazu noch über eine integrierte Sekundärsicherung. Die präziesen Sensorelemente in Verbindung mit einem hochauflösenden Digitalverstärker erlauben eine Auflösung von < 1% des Endwertes und in der ringsum vergossenen Einbauform einen Einsatz von -10° bis +60° C.

Die LME-DUO Systeme stehen aktuell für die Movecat B4- und B6-Baureihen mit Traglasten von 250 bis 2.000 kg zur Verfügung. Die Erweiterung auf weitere Baureihen ist geplant.


www.movecat.de