Hotel der Superlative beleuchtet durch Cooper Controls

Die gesamte Beleuchtungssteuerung im gerade geöffneten Atlantis The Palm Hotel in Dubai wurde fristgerecht gefertigt, installiert und in Betrieb genommen.

Hotel der Superlative - Atlantis The Palm in Dubai
 
Dieses umfangreiche Großprojekt mit einer Investition von mehr als fünf Millionen Dollar für die Lichtsteuerung, wurde vom ersten Tag bis zur Übergabe von einem Cooper Team aus UK und Dubai betreut.


 
Die 1539 Zimmer und Suiten wurden von Lichtdesignern der Firmen Craig Roberts Associates Dallas und Focus Lighting New York, mit mehr als 10.000 Dimmerkanälen von Cooper Controls, sowie 1.000 Wandbedienelementen bestückt. Eine Vielfalt verschiedener Leuchtensysteme, wie etwa 0-10V EVGs, Endladungslampen, mehrfarbige LED-Systeme und Niedervoltlampen werden bei diesem Projekt von Cooper Controls Lichtsteuerungen kontrolliert.
 
Eindrucksvoll ist die hoch entwickelte Beleuchtungssteuerung in den Suiten. Die kleineren Suiten beginnen mit 24 Dimmerkanälen und 10 Wandbedienelementen, während die größeren Paläste bis zu 200 Dimmerkanäle und unzählige Wandbedienelemente aufweisen.
 
Zusätzlich sind Teile der Außenbereiche mit Cooper Controls Lichtsteuerungen versehen, wie zum Beispiel der 17 Hektar große Wasserpark, die beeindruckenden Pools und die großen Bereiche der Gartenbeleuchtung.
 
"Dieses ist bis jetzt eines unserer größten Projekte gewesen", kommentierte Andrew Glossop, Technical Director bei iLight. "Zumindest was die Anzahl der Dimmerkanäle, die installierten Systeme und die Dimensionen des Gebäudes angeht."
 
Die verschiedenen Steuersysteme der Beleuchtung im Gebäude können über ein Cooper Controls Ethernet Gateway verwaltet werden. Dieses ermöglicht einen W-LAN Zugriff auf die Beleuchtungssteuerung, von jedem Punkt im Gebäude.

 

Bild-Copyright: The Atlantis Hotel, The Palm. Photographer: Paul Thuysbaert.

 

www.coopercontrol.com