Homogenes Lichtfeld mit dem ECLIPSEJR PRO von Prolights

Feiner Lichttechnik ist ein europaweit agierendes Fachunternehmen in den Bereichen Bühnenbeleuchtung, Architekturlicht und Gebäudesteuerung. Zum Distributionsprogramm des Unternehmens zählen Produkte der Hersteller Archwork, Digilite, Electron, Strand Lighting, Prolights und Spotlight. Mit dem neuen ECLIPSEJR PRO von Prolights gibt es Zuwachs im Lieferumfang bei Feiner Lichttechnik.

Als kleiner LED-Zoom-Profilscheinwerfer liefert der ECLIPSEJR PRO von Prolights mit der 100W COB LED eine Lichtleistung vergleichbarer 650W Halogenscheinwerfer – und hat laut Hersteller ein unfassbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der 25º – 50º Zoom-Optik, welche für diese Preisklasse hervorragend ist, liefert der Scheinwerfer ein absolut homogenes Lichtfeld und bietet gute Projektionsqualität. Erhältlich ist der ECLIPSEJR PRO als Kunstlichtversion mit 3.000K oder Tageslichtversion mit 5.000K.

Der ECLIPSEJR PRO TU erreicht mit einem Lichtstrom von 3.545 Lumen in drei Metern Entfernung eine Beleuchtungsstärke von 3.046 Lux bei einem Abstrahlwinkel von 25º – beziehungsweise 1.186 Lux bei einem Abstrahlwinkel von 50º. Beim kaltweißen ECLIPSEJR PRO DY ist sogar eine Beleuchtungsstärke von 3.243 Lux (Abstrahlwinkel 25º) und 1.262 Lux (Abstrahlwinkel 50º) auf drei Meter Entfernung möglich.

Die LED-Lebensdauer beträgt im Durchschnitt mehr als 50.000 Stunden, der Scheinwerfer wird mit DMX angesteuert und ist mit vier Dimmerkurven ausgestattet. Bei 230 Volt wird eine Gesamtleistung von nur 105,5 Watt gewährleistet. Eine Serienverkabelung der Scheinwerfer ist mit dem PowerCON-In/Out-Netzanschluss möglich.

Der ECLIPSEJR PRO JR ist dadurch optimal für kleine Theaterbühnen, Schulveranstaltungen, Mehrzweckhallen und Messestände geeignet.


www.feiner-lichttechnik.de