HME hinter der Präsentation der MTV Video Music Awards

HME war bei den 2008 MTV Video Music Awards mit Drahtlos-Intercomsystemen für die Stage Manager bei allen drei Event Locations in den Paramount Studio präsent.

Das primäre Kriterium zur Selektion des Systems war die abzudeckende Fläche in den Paramount Studios.  Die Video Music Awards wurden in drei wesentlichen Locations präsentiert – einschließlich dem B-Tank, mit der auch als „New York Street“ bekannten rückwärtigen Fläche, und Stage 16, die zusammen etwa 20.000 Quadratmeter an Fläche einnahmen.



Die HME Drahtlos-Intercomsysteme deckten diesen Bereich mühelos ab.  Zwöf HME PRO850 Systeme mit 48 Beltpack/Headset-Kombinationen wurden insgesamt eingesetzt.  Mit den flexiblen Features des PRO850 Systems konnten alle Hauptstationen so zusammengeschaltet werden, dass es dem MTV Stage Management möglich war, mit allem und jedem während der Show in Kontakt zu stehen, unabhängig von der Entfernung.



John Arenas, Direktor des technischen Dienstleisters ATK Versacom:  „Wir freuen uns, ein System anbieten zu können, das so flexibel für viele Anwendungen geeignet ist, und das überhaupt keine Probleme kennt“.

 

www.proaudio-technik.de