HK Audio beim Glastonbury Festival

Das englische Glastonbury Festival nahe Oxford ist nachgewiesenermaßen das größte Festival Europas und einzigartig auf der Welt.

Nicht nur wegen der ca. 150.000 Besucher, die auch 2008 vom 27. bis 29. Juni zum wiederholten Male in das ansonsten eher verschlafene Städtchen pilgerten, sondern auch wegen der unglaublichen Anzahl an großen Stages und Zeltbühnen, auf denen sich während des dreitägigen Festivals ingesamt ca. 500 Bands, Künstler und DJ’s aus allen nur erdenklichen Stilrichtungen präsentierten, unter ihnen Acts wie Jay-Z, The Verve, Franz Ferdinand, Joan Baez, Leonard Cohen und Massive Attack.
Eine der Hauptbühnen des Glastonbury Festivals ist die John Peel Stage. 2008 spielten 43 Bands wie beispielsweise The Cribs, Friendly Fires, Patrick Watson und The Futureheads auf der John Peel Stage.

 


Der Monitortechniker, Mike Taylor von der Firma Emarty, hat 2008 zum ersten Mal HK Audio Produkte für das Bühnenmonitoring eingesetzt. 14 CT-115-Mid/High-Units der ConTour-Series im Biamp-Modus mit DSM-2060-Controllern und LABgruppen FP-10000-Endstufen dienten als Frontmonitore, zwei CT-112 mit vier CTA-118 als Drumfill und ein ConTour-Array-System mit je zwei CTA-208 und zwei CTA-118 als Sidefill-System. Mike Taylor über den Einsatz: „Ich bin schon seit längerem HK Audio User. Da die Boxen, die wir letztes Jahr benutzten, nicht so toll performed hatten, habe ich dieses Jahr die CT-115 von HK Audio eingesetzt, die die Anforderungen vollauf erfüllt haben und exzellent funktioniert und geklungen haben.

Bei 43 Bands und je 20 Minuten Change-Over-Time für die komplette Bühne braucht man Monitore, die das gut wegstecken. Mit den CT-115ern war ich sehr zufrieden. Das ConTour-Array als Sidefill war so akkurat, das man denken konnte, man stünde in einem Studio. Und die CTA-118 und CT-112 Combos für die Drummer waren ein echter Hit! Die Bässe kamen so fett und die Höhen so super-clean, dass jeder Drummer die Bühne nach dem Gig mit einem Lächeln im Gesicht verlassen hat.

 

www.hkaudio.de