High-End Studio beim Saarländischen Rundfunk installiert

Das neue Post-Produktion-Studio beim Saarländischen Rundfunk wurde mit einer 24 Kanal Ramses Digital Konsole von Merging Technologies inklusive ARC-Meterbridge und Edit-Panel ausgestattet.

An die  Ramses Digitalkonsole ist ein leistungsstarkes Pyramix MassCore Hard-Disk-Recording System, welches zusammen mit dem HD fähigen VCube im Synchronbetrieb arbeitet, angeschlossen.

Durch die Installation der Produkte von Merging Technologies lassen sich in diesem Studio zukunftsweisende, netzwerkbasierende  Arbeitsabläufe mit Projektaustausch von AVID und Apple Final Cut Systemen für Bild und Ton realisieren.


Der VCube unterstützt alle gängigen SD- und HD-Video-Codecs und Frameraten.  Durch die direkte Gigabit Ethernet Anbindung der Systeme an das Produktionsnetz des Saarländischen Rundfunks sind zeitaufwendige Kopiervorgänge überflüssig. Der VCube öffnet die  Projekte direkt auf dem Server und spielt diese über das Netzwerk im Studio zu. Am Ende der Post-Produktion kann der VCube ein fertiges MXF File inklusive der neuen Tonspuren direkt auf dem Sendeserver generieren.


Das Pyramix System wird beim Saarländischen Rundfunk bereits an verschiedenen Arbeitsplätzen zur Tonbearbeitung eingesetzt. Auf diese Weise lassen sich Produktionen vom Ü-Wagen direkt an den Nachbearbeitungsplätzen Editieren und Mischen.

 

www.audioexport.de