Handmade in Germany: Das Titanium Walnut von KLOTZ AIS

Die Referenz im Segment der hochwertigen Instrumenten- und Mikrofonkabel, das KLOTZ TITANIUM ist ab sofort in nochmals verbesserter Form erhältlich.

  • © KLOTZ AIS

  • © KLOTZ AIS

  • © KLOTZ AIS

© KLOTZ AIS

© KLOTZ AIS

Abseits allen Kabel Voodoos hat sich die TITANIUM-Reihe als absolutes High-End Kabel am Markt etabliert. Seit nunmehr zehn Jahren begeistern Kabel dieser Serie Musiker und Toningenieure sowohl auf der Bühne als auch im Studio.

Nun bekommen Klang-Gourmets einen weiteren Grund, sich für KLOTZ TITANIUM Kabel zu entscheiden. Eine besonders edle Version mit lasergravierten Steckertüllen aus Walnussholz im Seidenmattfinish und mit Goldkontakten ist jetzt im gut sortierten Fachhandel zu erwerben.

Made in Germany

Handmade in Germany – dieses Qualitätssiegel steht für ausgewählte Materialien, Verarbeitung und strenge Qualitätskontrolle auf höchstem Niveau. Selbstverständlich ist der revolutionäre Aufbau des TITANIUM patentiert. Daher gewährt KLOTZ auf diese außergewöhnlichen Kabel eine lebenslange Garantie (nach Registrierung).

Neben der Klangqualität sind auch mechanische Eigenschaften ein relevantes Kriterium. Bei diesem High-End Verbindungen sind Trittschall, Mikrofonie, Aufladung oder Bewegungsgeräusche quasi nicht existent, gleichzeitig wird das Signal aber höchst sauber und außergewöhnlich klar übertragen. Das TITANIUM überzeugt in allen Belangen.

Künstler wie Steven Wilson, Uli Jon Roth, Nathan East oder Melody Gardot sind überzeugte User, wann gehörst Du zur KLOTZ Familie?