Gefen mit neuem KVM-Extender für DVI-Signalverlängerung

Der vom Signalmanagementspezialisten Gefen erstmalig auf der IBC 2011 in Amsterdam präsentierte KVM-Extender Gefen EXT-DVIKVM-ELR ist nun in Deutschland erhältlich ...

Der vom Signalmanagementspezialisten Gefen erstmalig auf der IBC 2011 in Amsterdam präsentierte KVM-Extender Gefen EXT-DVIKVM-ELR ist nun in Deutschland erhältlich. Der Extender verlängert DVI- und USB-Quellen zu einem Monitor, Touchscreen-Display oder jeglicher Digital Signage-Applikation um bis zu 100 Meter über eine CAT-5-Leitung. Der Extender unterstützt USB 2.0-Dataraten von bis zu 100 Mbps. Er bietet ein receiverseitig eingebautes USB 2.0-Hub mit drei Anschlüssen, um zum Beispiel Drucker, Scanner, Kameras, externe Festplatten, Digital Signage-Systeme und Steuerungssysteme anzuschließen. Dabei werden Auflösungen von bis zu 1920x1200 @ 60 Hz oder 1080p erreicht. Der Extender verwendet die Gefen ELR-Technologie, die es erlaubt DVI und USB über ein CAT-5-Kabel zu verlängern und dadurch die Anzahl der benötigten CAT-Kabel zu reduzieren und jede Installation zu vereinfachen. Das Gerät bietet daher eine hervorragende und günstige Alternative zu auf Glasfaser basierenden Verlängerungslösungen in verschiedenen Anwendungsgebieten. Der Gefen EXT-DVIKVM-ELR ist ab sofort über die Gefen-Distribution und ihre Partner erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis beträgt 873 Euro exklusive Mehrwertsteuer.

www.gefen.eu