Gahrens + Battermann beschallt Techno-Festival

„Wake up in yellow“ war das Motto der diesjährigen NATURE ONE in Kastellaun im Hunsrück. Das bekannteste Open-Air Festival Deutschlands brach bei seiner 14. Auflage in 2008 alle Rekorde.

Die veranstaltende Agentur I-Motion hatte im Hinblick auf die zu erwartenden Massen das Gelände der ehemaligen Raketenbasis Pydna vergrößert und sorgte mit vier Headfloors und vielen Clubzelten und –bunkern für eine zeitgemäße Darstellung der elektronischen Musikszene.
Nicht fehlen durften dabei die Medienprofis von Gahrens + Battermann, die mit der Planung und Durchführung des „Century Circus“ beauftragt wurden. Darüber hinaus sollte das Team aus der Niederlassung Köln die Floors der legendären Clubs Cocoon /Frankfurt und Tresor/Berlin entsprechend inszenieren.


Die Aufgabenstellung lautete in allen Bereichen, ein der Musik entsprechend leistungsfähiges Beschallungssystem bereit zu stellen sowie ein lichttechnisches Konzept zu kreieren, das Hand in Hand mit dem installierten Video-Equipment eingesetzt werden sollte. Im „Century Circus“ kam das bei der diesjährigen Mayday hochgelobte EAW Setup aus KF 730/737 in Verbindung mit den Quake Subs und den bekannten SB 750 zum Einsatz. Visuals wurden mit Pandoras Box Mediaservern in das Grand MA Netzwerk eingebunden und via G-LEC Phantom Frame und Projektoren ausgespielt.


Über 600 Meter Traverse aus dem G+B Mietpark sorgten für eine beeindruckende Architektur, die u.a. mit GLP Impressions illuminiert wurde. Dem Motto entsprechend wurde die gewaltige Außenhülle des 80 x 45 m großen Zeltes in warme Gelbtöne getaucht. Im „Cocoon“ stellte Gahrens + Battermann neben der überzeugenden Beschallung auch das AV-Equipment in Form von Plasmadisplays und Leinwänden. Der „Tresoer“ hingegen bestach durch seine spartanische Ausstattung (wie im Original in Berlin) mit beweglichen Projektoren. Den speziellen Tresor Sound machte wieder eine Kombination aus NTS 22 und KF 650 aus dem Hause EAW hör- und vor allem fühlbar.


Im 25. Jahr des Bestehens unterstreicht Gahrens + Battermann damit seine Spitzenposition in den Bereichen Beschallung, Beleuchtung und Videotechnik.

 

www.gb-mediensysteme.de