FinderTV investiert in Filmgear-Leuchten

FinderTV produziert Reportagen, Magazinbeiträge sowie Image- und Werbefilme. Der Verleiher hat sich dafür jetzt neue Tungsten- und Fresnel-Scheinwerfer zugelegt.

Der Kameraverleih FinderTV mit Sitz in Köln-Deutz investierte in Filmgear Daylight-Fresnel 575W, Daylight-Fresnel 2,5kW, Daylight-PAR Faceted 1,8/1,2kW sowie Tungsten-Fresnel Junior 300W, Tungsten-Fresnel Junior 650W, Tungsten-Fresnel Junior 1kW und Tungsten-Fresnel Junior 2kW. Auch das passende Zubehör an befindet sich nun im Verleihpark von FinderTV.

Geschäftsführer Thomas Finder erklärte: „In unseren Augen steht die Licht- und Verarbeitungsqualität der Filmgear-Scheinwerfer denen etablierter europäischer Hersteller in nichts nach.“ Wichtig sei, dass das Unternehmen FinderTV seinen Kunden mit Filmgear günstige Mietpreise biete, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. „Entscheidend ist für uns auch, die engagierte Unterstützung durch den Distributor Lightpower, der eine gewissenhafte Qualitätssicherung betreibt und einen schnellen Support bietet“, fügte Finder hinzu.

Das Portfolio von Filmgear beinhaltet Produkte wie LED-Systeme für den Film- und Studioeinsatz oder Tungsten- und HMI-Stufenlinsenscheinwerfern. Die Firma ist ein Tochterunternehmen der Cinerent-Gruppe, einer der größten Verleiher von Filmtechnik im asiatisch-pazifischen Raum mit mehr als 1.500 Mitarbeitern.

Vertrieb: Lightpower GmbH