Feiner Lichttechnik ergänzt Sortiment um Philips Showline

Alle Produkte der Reihe Philips Showline eint die Harmonize Color Calibration Technology. Das Kalibrierungssystem soll einheitliches Dimm- und Regelverhalten gewährleisten. Feiner Lichttechnik hat Showline nun im Sortiment.

Die Feiner Lichttechnik GmbH hat alle Showline-Produkte von Philips Entertainment in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Die Scheinwerfer und Rampenleuchten der LED-Reihe sind hauptsächlich für die Entertainment-Industrie, Theater und Fernsehen konzipiert. Das gemeinsame Element aller Philips-Showline-Scheinwerfer ist das Farbkalibrierungssystem (Harmonize Color Calibration Technology). Gleiches Dimm- und Regelverhalten sowie identische Farben sollen dadurch innerhalb der Produktlinie gewährleistet werden.

„Mit der Showline-Serie haben wir neben Strand und Selecon die dritte Marke von Philips Entertainment im Programm, die hervorragend unser Portfolio an LED-Scheinwerfern ergänzt. Wir können den Kunden dadurch noch mehr Auswahl und immer das passende Produkt anbieten“, sagt Gerhard Feiner, Geschäftsführer von Feiner Lichttechnik.

LED-Bars mit bis zu 20.000 Lumen

SL Bar 660, 640 und 620 sind lichtstarke LED-Bars mit bis zu 20.000 Lumen. Durch den Abstrahlwinkel von 60 Grad können die Scheinwerfer große Flächen beleuchten oder als Direct-view-Effekt eingesetzt werden. Unterschiedliche Längen in jeweils 60 oder 30 Grad (Narrow-Version) sind verfügbar. Das Striplite SL eSTRIP 10 soll MR16-Halogenrampen ersetzen, zugleich aber deren Wärmeentwicklung vermeiden und den Wartungsaufwand minimieren. Die Leuchte verfügt über Einzelpixelsteuerung, eine optionale Torblende und Filter-Presets.

SL BAR 510 (60 Grad) und SL BAR 510N (30 Grad) bieten acht einzeln regelbare RGBW-LED-Zellen mit gleichmäßig-homogener Lichtqualität. Sie sind zur Ausleuchtung wie auch als Effekt gedacht. Über das Quick-connect-System können SL520 und SL510 sowie die NITRO-Stroboskope horizontal und vertikal miteinander verbunden und zu Stacks kombiniert werden. Der Pixelabstand bleibt laut Feiner Lichttechnik auch zwischen den Geräten konstant. Mit 68.000 Lumen ist SL NITRO 510 ein sehr lichtstarkes Stroboskop für beispielsweise Light-bursts.

www.feiner-lichttechnik.de