Feiner Lichttechnik bietet LUMA 700 an

LUMA 700, das neue Movinglight der Marke PROLIGHTS, soll mit seiner flüssigkeitsgekühlten 270-Watt-LED klassische 700-Watt-Spots ersetzen.

Die Feiner Lichttechnik GmbH hat jetzt LUMA 700 in ihrem Sortiment. Das neue LED-CMY-Spotlight verfügt über eine Weißlicht-LED mit den Eckdaten 7.000 Kelvin und 15.500 Lumen.

Darüber hinaus hat der Scheinwerfer nach Angaben von Feiner Lichttechnik ein sehr effizientes optisches System, eine CMY-Farbmischung, zwei Gobo-Räder und einen Zoom von 5 bis 50 Grad. Die Lebensdauer der LED-Engine soll mehr als 20.000 Stunden betragen.

Anwender können LUMA 700 über drahtloses WDMY ansteuern, mittels RDM finden Fernüberwachung und Setup statt. Die Leuchte wiegt 23 Kilogrammn und ist für Theater, TV und Touring konzipiert.

www.feiner-lichttechnik.de