FALCON von A&O Technology auf Wacken Open Air eingesetzt

Wo das weltweit größte Metal-Festival Wacken stattfindet, zeigten zu dessen 25-jährigem Jubiläum die FALCON-Searchlights der A&O Lighting Technology GmbH ...

Wo das weltweit größte Metal-Festival Wacken stattfindet, zeigten zu dessen 25-jährigem Jubiläum die FALCON-Searchlights der A&O Lighting Technology GmbH. Das Unternehmen lieferte im Auftrag der PRG AG seine FALCON-BEAM-Searchlights mit 7.000 Watt Leistung. Diese wurden von Lichtdesigner Jerry P. Appelt spektakulär in das Gesamtbild eingebaut.

Für Bands wie Motörhead oder Slayer setzte Lichtdesigner Appelt mehr als zwei Dutzend FALCON-BEAM-Scheinwerfer ein. Die in drei Sechsergruppen arrangierten Tracerlights setzten neben dem brennenden Bullenschädel auf der Hauptbühne farbige Highlights. Als eine Art Fächer streckten sich die Strahlen in Richtung Himmel und entluden immer wieder ein Stakkato elektronischer Strobes – getreu dem Festival-Motto: „Faster, harder, louder“.

Die FALCON-Scheinwerfer leuchteten auf der True Metal Stage und Black Stage, die zusammen die Hauptbühne bildeten. Zwischen den beiden Bühnen prangte das Wahrzeichen des Wacken-Open-Air-Festivals, der traditionelle Bullenschädel. Die auf den Wings und am Center positionierten Leuchten betonten das Bild der Hauptbühne.

www.ao-technology.com