F1-Lautsprecherreihe von Bose erweitert

Bose F1 ist laut Herstellerangaben der erste tragbare Lautsprecher, bei dem Anwender den vertikalen Abstrahlwinkel einstellen können.

Hersteller Bose hat einen neuen Fullrange-Passivlautsprecher und Montagehalterungen für die Produktreihe der F1-Flexible-Array-Lautsprecher entwickelt. Mit dem F1 Model 812 steht nun erstmals ein tragbares Modell mit FLEX-Array-Technik bereit. Anwender erhalten nach Herstellerangaben vier Abstrahlwinkel, um in verschiedenen Räumen den Schall optimal abzudecken.

Der Lautsprecher verfügt über acht patentierte 2,25-Zoll-Treiber von Bose, eine horizontale Abstrahlung von 100 Grad sowie einen 12-Zoll-Woofer. Nicht zuletzt dank des abgeschwächten Verzerrungsgrads sorgt F1 Model 812 laut Bose für hohe SPL-Leistung und eine hervorragende Stimmwiedergabe bei mittleren Frequenzen. F1 Model 812 ist oben und rückseitig mit M8-Montagepunkten ausgestattet. Mit drei Halterungen soll dies die Montage erleichtern und eine Vielzahl an Konfigurationen erlauben. Schwenk- und Neige- sowie Rahmen- und U-Profilhalterungen sind erhältlich.

Für tragbare Anwendungen, bei denen es auf eine kraftvolle Basswiedergabe ankommt, ist der Bose-F1-Subwoofer als Erweiterung gedacht. Die Kombination aus Aktivlautsprecher und Subwoofer bietet eine Leistung von 2.000 Watt. Der Subwoofer verfügt über einen integrierten Standfuß für den F1-Flexible-Array-Lautsprecher.

pro.bose.com