ETC stellt Eos Motorized Fader Wing vor

Der Eos Motorized Fader Wing hat laut Hersteller ETC den Anspruch, als Add-on das perfekte Steuerpult für Live-Shows zu ermöglichen.

Das Unternehmen ETC hat seine Eos-Serie um ein Steuerungsprodukt für die Programmierung erweitert: Die Eos Motorized Fader Wings sollen als modulare Add-ons für Konsolen oder Eos-Systeme ermöglichen, das perfekte Steuerpult für jede Live-Show zusammenzustellen. Die Eos Motorized Fader Wings sind mit der Eos-v2.4-Software im Handel erhältlich. Bis zu drei Motorized Fader Wings kann man an kompatiblen Eos-Ti- oder Gio-Konsolen anschließen und mit Universal Fader Wings kombinieren.

Die Motorized Fader Wings sind in zwei Größen, mit jeweils 10 oder 20 Fadern und 100 Playback-Seiten, erhältlich. Benutzer können nicht nur die bereits genannten Systeme erweitern, sondern die Wings auch ihren Ion-Konsolen sowie Windows- oder OS-basierten Remote Processor Units (RPU) und Remote Video Interfaces (RVI) hinzufügen. Anne Valentino, Produktmanagerin der Eos-Familie, sagte: „Die Resonanz auf den Wing war enorm: Sowohl bei der USITT als auch bei der Prolight + Sound war man von der Option, eine weitere Bedieneroberfläche bieten zu können, höchst angetan.“

www.etcconnect.com