ETC Source Four LED im Olympia-Sportstudio von France TV

Die Sportwelt versammelt sich in London. Fernsehanstalten aller Herren Länder übertragen Berichte nach Hause – eine davon hat sich entschieden, ihr TV-Studio komplett mit LEDs auszustatten und Source Four LED Profilscheinwerfer von ETC eingesetzt. France TV Sport, ein Bereich von France Television, hat 48 ETC Source Four LED Lustr+ Zoom 25-50° Scheinwerfer beim französischen Verleiher Dushow gemietet, um damit das temporäre TV Studio am Nordufer der Themse für die Dauer der Olympischen Spiele auszurüsten ...

Die Sportwelt versammelt sich in London. Fernsehanstalten aller Herren Länder übertragen Berichte nach Hause – eine davon hat sich entschieden, ihr TV-Studio komplett mit LEDs auszustatten und Source Four LED Profilscheinwerfer von ETC eingesetzt. France TV Sport, ein Bereich von France Television, hat 48 ETC Source Four LED Lustr+ Zoom 25-50° Scheinwerfer beim französischen Verleiher Dushow gemietet, um damit das temporäre TV Studio am Nordufer der Themse für die Dauer der Olympischen Spiele auszurüsten.

Florian Allain, technischer Direktor bei Dushow, erklärt: „Wir mussten LED-Scheinwerfer einsetzen, da unsere Stromversorgung hier in London begrenzt ist und wir deshalb den Verbrauch niedrig halten müssen. Gleichzeitig wollten wir natürlich das Beste aus dieser Situation machen. Vor diesem Hintergrund testeten wir verschiedene LED-Scheinwerfer, unter anderem auch den Source Four LED von ETC, den uns der französische Distributor Avab Transtechnik France vorgeführt hatte. Der Profiler hat uns schließlich überzeugt und das Rennen gemacht. Die Moderatoren sitzen vor einem Fenster mit der Tower Bridge im Hintergrund, was die größte Herausforderung ist. Wir brauchen genügend Licht, um Schatten zu vermeiden, speziell wegen dem hellen Tageslicht hinter den Sprechern. Aber die Source Four LEDs sind wirklich kraftvoll und liefern so viel Licht, dass die Direktoren in Frankreich sehr zufrieden sind.“ Allain arbeitete mit Jean Clavé, dem Chef-Kameramann bei France TV Sport. Beide loben die gleichmäßigen Farbanpassungen, die sie nur bei den Source Four LEDs gesehen haben und nicht bei LED-Scheinwerfern anderer Hersteller. Allain fügt hinzu: „Wir waren auch sehr von den Möglichkeiten der Farbmischung beeindruckt. Mit dem x7 Farbmischsystem können wir jederzeit genau die Farbe einstellen, die wir für die verschiedenen Hauttöne benötigen. Aber dieses Feature kannten wir schon von den Selador Classic Lustr Scheinwerfern, die wir bereits im Bestand haben.” Der ETC Source Four LED Lustr+ bietet ein breites Farbspektrum, von intensivem Weißlicht über zarte Töne bis hin zu kräftigen, satten Farben. Er kann gleichmäßig von einem Farbton in den nächsten wechseln oder exakt einstellbares Weißlicht erzeugen, von warm bis kalt, und so jeden Hautton wunderbar natürlich aussehen lassen, egal ob live oder in der Kamera.

Für die Übertragungen von France TV werden Schnitt und Regie in den Hauptstudios in Paris durchgeführt. Die Einstellungen der Source Four LEDs können direkt an der Rückseite der Geräte angepasst werden und im Master/Slave-Modus von einem Gerät zum nächsten geschickt werden. Bis zu neun Geräte können dabei über eine Powercon-in/through-Leitung betrieben werden, was die Aufbauzeit verkürzt.

Dushow –mit Zweigstellen in Nizza, Marseille und Paris – ist eine Rental-Firma in Frankreich mit einem Bestand von über 3200 Moving Lights (unter anderem auch Source Four Revolution), die den LED-Bestand ergänzen. Allain war auch verantwortlich für den Aufbau in London und stellte sicher, dass France TV nichts vermisst.

www.etcconnect.com

www.dushow.com

Quelle: ETC - Electronic Theatre Controls GmbH