ETC gibt Eröffnung eines neuen Pariser Büros bekannt

ETC kündigt die Eröffnung seines neuesten Büros in Paris, Frankreich, an. Der lokale französische Vertriebspartner Avab Transtechnik France (ATF) verkauft und unterstützt seit über 15 Jahren ETC-Produkte. Er lebt die zur ETC-Firmenphilosophie gehörenden Werte wie Service und Innovation.

Als die Eigentümer von ATF, Jean-Louis Pernette und Christian Rezgui, im Mai in den Ruhestand gingen, ergab sich für ETC die Möglichkeit, das französische Unternehmen zu erwerben, um die Präsenz auf dem europäischen Markt weiter zu verstärken. Mit dieser Übernahme wird ATF Teil der ETC-Familie und erhält den offiziellen Namen ETC France.

„Ich bin sehr dankbar für das Engagement und die Bemühungen, die Jean-Louis Pernette und Christian Rezgui durch ihre Führung der ATF im Laufe der Jahre beigetragen haben", sagt Fred Foster, Mitbegründer und CEO von ETC. „Die engen Beziehungen, die sie zu unseren Kunden in Frankreich aufgebaut haben, und die Stärke des ATF-Teams bilden eine solide Grundlage für den Aufbau der Zukunft von ETC France. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre zukünftigen Projekte."

Alle ATF-Mitarbeiter wurden im Rahmen der Übernahme von ETC übernommen. „Die Männer und Frauen dieses bewährten Teams sind unser Trumpf", sagt Atika El Sayed, die neue General Managerin von ETC France. „Wir wollen unsere Präsenz in Frankreich – auch Dank der engen Beziehungen zum Markt, die das Team seit vielen Jahren pflegt – weiter ausbauen."

Die langjährige Erfahrung von Atika El Sayed im Management von High-Tech-Produktunternehmen, gepaart mit der Professionalität des Avab-Teams, schafft eine hervorragende Ausgangsposition für die französischen Expansionspläne des Unternehmens. ETC France wird vom derzeitigen Regional Sales Manager Daniele Peroni sowie den Field Project Coordinators, Philippe Roy für ETC-Produkte und Konstantinos Vonofakidis für die Marke High End System unterstützt.

Während der Markt für Entertainmentbeleuchtung zunehmend von großen multinationalen Konzernen beherrscht wird, zeichnet sich ETC als privates Unternehmen aus, das sich immer noch im Besitz seiner Gründer befindet. Im Jahr 2015 hat das Unternehmen ein Programm zur Umverteilung eines Drittels der Aktien des Unternehmens an die Mitarbeiter aufgelegt, um damit die persönliche Bindung an das Unternehmen weiter zu festigen – und um die Unabhängigkeit weiter bewahren zu können. Eine einzigartige Unternehmenskultur, von der jetzt auch ETC France profitieren wird.


www.etcconnect.com