Erstes Smaart-Seminar bei Audio-Technica

Die Audio-Technica-Niederlassung in Wiesbaden richtet am 28. und 29. Oktober 2014 erstmals das Seminar „SMAART v.7 Audio-Messtechnik“ aus ...

Die Audio-Technica-Niederlassung in Wiesbaden richtet am 28. und 29. Oktober 2014 erstmals das Seminar „SMAART v.7 Audio-Messtechnik“ aus. Michael Häck wird über theoretische und alltagstaugliche Messpraxis sprechen. Zudem soll an einem Praxis-Tag das Gelernte umgesetzt werden. Das „SMAART v.7“-Seminar richtet sich sowohl an Anfänger als auch erfahrene Systemtechniker.

Mit zunehmender Komplexität moderner Beschallungsanlagen sowie der verwendeten Mischpulte und Controller gewinnt laut Audio-Technica das Thema Messtechnik immer mehr an Bedeutung. Im Seminar werden die verschiedenen Messarten von SMAART v.7 erklärt und eingesetzt. Es wird ein komplettes Lautsprechersystem, bestehend aus Mainsystem, Frontfill, Delay und Subwoofer eingemessen.

Interpretation angezeigter Messkurven

Ein weiteres Thema ist die Bearbeitung der einzelnen Wege von Equalizer, Filtertypen, Flankensteilheiten, Limiter und Delays mittels moderner DSP-Technik. Gerade um Bassarrays richtig zu justieren oder die Subwoofer den Topteilen phasengerecht anzugleichen, ist ein zuverlässiges Messprogramm notwendig. Darüber hinaus steht die richtige Interpretation der angezeigten Messkurven zur Diskussion.

Voraussetzungen für das SMAART-Training sind neben der Anmeldung ein eigener Laptop (Windows XP/7/8  oder Mac OSX) sowie ein mindestens 2-kanaliges Audio-Interface. Dieses muss über integrierte Mic-Preamps und eine Phantom-Power-Option verfügen. Für Rückfragen wenden sich Interessenten bitte an Sven Böhnke.

www.eu.audio-technica.com