Erste Innovason Eclipse in deutschem Theater

Nun besitzt auch die Schauspielbühne TAM des Theaters Bielefeld ein Innovason-Mischpult.

Das Theater Bielefeld verfügt über vier Bühnen an zwei Standorten. Mit dem im Jahr 2006 wiedereröffneten Stadttheater steht für alle drei Sparten eine Bühne mit moderner Bühnentechnik und einem Zuschauerraum mit einer Platzkapazität von über 650 Sitzplätzen zur Verfügung. Unter dem Dach des Stadttheaters befindet sich auch die jüngste Spielstätte: das Opernstudio. Hier ist Raum für Liederabende und kleine musikalische Darbietungen.

 

Am Alten Markt, im Zentrum der Altstadt, befinden sich die Schauspielbühnen des Theater Bielefeld. Im TAM und dem kleineren TAMZWEI kommen Klassiker, Wiederentdeckungen und Uraufführungen zur Premiere. Die Bielefelder Tontechniker sind bereits seit 2003 überzeugte Anwender von Digitalkonsolen der Marke Innovason. Die Tonregie des großen Hauses ist mit einer Sy80 und einer Sy48 ausgestattet und verfügt damit über insgesamt 128 Fader für die Tonmischung. Als konsequente Ergänzung zu den bestehenden Systemen lieferte Lawo im August die neue Innovason Eclipse für die Schauspielbühne TAM. Sie verfügt über 48 Fader, 104 Mischkanäle, 50 Summenbusse, 64 Effekte und einen integrierten 64-Spur HD-Recorder/Player. Das abgesetzte Stagerack ist mit 56 Ein- und 8 Ausgängen (analog/AES3/ADAT) bestückt. Alle drei Mischpulte und die Racks sind untereinander voll kompatibel und können in jeder beliebigen Kombination miteinander eingesetzt werden.

 

www.innovason.com