Erfolgreiche Best of Events 2014 für V:LED

In diesem Jahr zeigte sich V:LED – eine Marke von LMP – erstmalig über zwei Partnerfirmen am 22. und 23. Januar auf der Fachmesse Best of Events (BoE) in Dortmund ...

In diesem Jahr zeigte sich V:LED – eine Marke von LMP – erstmalig über zwei Partnerfirmen am 22. und 23. Januar auf der Fachmesse Best of Events (BoE) in Dortmund. Im Innenbereich der Halle 4 war das VSF6 bei L&S GmbH & Co. KG Veranstaltungs- und Messetechnik ausgestellt. Im Außenbereich demonstrierte die Rent Event Tec GmbH zwei V:LED-Systeme in sachgerechter Außenanwendung: eine 23 Quadratmeter große Fläche VSF10 mit 10 Millimeter Auflösung, verbaut in einem Videotruck, sowie die neue hochauflösende V:LED VSF6 mit einem realen Pixelabstand von nur 6,67 Millimetern. Die enorme Auflösung in Kombination mit einer Leuchtdichte von 7.000 Nits macht das VSF6 aktuell zu einem der hellsten LED-Module für Außenanwendungen auf dem Markt. Neu entwickelte Faceshields sorgen außerdem für einen optimierten Kontrastwert. Die Fachbesucher der Best of Events zeigten sich von der Qualität der LED-Wand beeindruckt, die strategisch optimal direkt im Außenbereich vor den Westfalenhallen Dortmund positioniert war.

„Die Nachfrage nach unseren Produkten war enorm. Auf den beiden Open Days bei der Firma Rent Event Tec, wo wir das VSF6 erstmalig vorstellten, konnten wir ein hohes Interesse feststellen, das sich auf der BoE noch einmal gesteigert hat und zu einer außergewöhnlichen Nachfrage führte“, so das Fazit von Stefan Ehlert, Produktmanager LED-Video bei LMP. Bestellungen über 350 Quadratmeter liegen allein für das VSF6 bereits vor, wodurch vom Start an eine gute Zumietbarkeit an mehreren Standorten in Deutschland gewährleistet ist und sich schon heute der Stellenwert dieses Systems für die kommende Saison abzeichnet.

„Die Messebeteiligung können wir als vollen Erfolg werten. Der Anteil an professionellen Kunden mit ernsthaften Kaufabsichten war ausgesprochen hoch, was sicherlich auch an der Tatsache lag, dass für die kommenden Public-Viewing-Events zur Fußball-Weltmeisterschaft und für die Festival-Saison in den kommenden Wochen die Investitionsentscheidungen gefällt werden, damit das Material rechtzeitig zur Verfügung steht“, so Ehlert.

www.lmp.de