EPSON und Lang AG kooperieren

Durch den Deal sichert sich Lang, der deutsche Vermieter visueller Präsentationstechnik, auch den Zugriff auf die neuen EPSON-Projektoren der EB-L-Serie.

Das Unternehmen EPSON und die Lang AG haben während der diesjährigen Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam ihre Kooperation beschlossen. Ab sofort bietet die Firma Lang auch EPSON-Installationsprojektoren in ihrem Programm. Mit dabei sind die neuen Projektoren der EB-L-Serie. Die Kooperation beider Unternehmen eröffnet Lang den Zugriff auf alle EPSON-Installationsprojektoren für Vermietung und Verleih.

Neil Colquhoun, Business Direktor VI von EPSON in Europa, sagte: „Mit der Vorstellung unserer neuen EB-L-Serie erweitern wir den adressierbaren Kundenbereich noch weiter.“ Die Lang AG sei ein Partner, „der sich in diesem schwierigen Markt durch seine hohe Kompetenz auszeichnet und mit dem wir unsere neuen Projektionslösungen auch im Rental-Segment erfolgreich vermarkten werden“, erklärte Colquhoun.

Tobias Lang, CEO der Lang AG, ergänzte: „Mit Laser-Phosphor-Lichtquellen, die Wellenlängen von mindestens 450 Nanometer ausstrahlen, gelangt kein UV-Licht auf die LCD, sodass auch bei größeren Lichtstärken eine starke Abnahme der Lichtleistung nicht erfolgen wird; damit wird diese Projektorentechnik interessant für die Lang AG und ihre Kunden.“ Mit EPSON habe die Firma einen Hersteller mit viel Erfahrung gewonnen.

www.lang-ag.com