Eine Fahrt ins Blaue mit ETC

Unter dem Motto „Eine Fahrt ins Blaue“ wird ETC ab 17. Oktober auf Reisen gehen und versuchen, auch in Ihrer Nähe zu sein.

Das Produktspektrum, das auf der Roadshow zu sehen sein wird, umfasst unter anderem die Congo- und Eos-Konsolenfamilie inklusive dem neuesten Mitglied Element, die preisgekrönten LED-Scheinwerfer der Selador-Reihe, Netzwerklösungen sowie das Architekturlicht-Steuersystem Unison. Das Motto soll dabei sinnbildlich für die ungezwungene Atmosphäre sowie für das breite Farbspektrum stehen, das mit den Selador Scheinwerfern Dank des patentierten x7-Farbmischsystems erzeugt werden kann.

 

 

Im stündlichen Rhythmus werden kompetente ETC-Mitarbeiter kurze Fachvorträge zu verschiedenen Themen halten und stehen auch sonst während der gesamten Veranstaltung für Fragen aller Art zur Verfügung. Inhalte der Fachvorträge sind unter anderem: Entwicklungen und neue Standards in der Netzwerktechnik – ACN und RDM. Zahlreiche, auf ACN basierende Net3 Netzwerkkomponenten von ETC bieten umfangreiche Netzwerk-Möglichkeiten. Welche Vorteile ergeben sich für den Anwender und bestehende Installationen und wo kann RDM, die Erweiterung zu DMX512, weiterhelfen? Das x7 Farbmischsystem – welche Unterschiede bestehen zu herkömmlichen RGB-Scheinwerfern in Bezug auf das vom Auge wahrgenommene Farbspektrum?


 
Der erste Teil der ETC-Roadshow macht jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr in den folgenden Städten Halt:
17. Oktober: Festspielhaus Bayreuth, Festspielhügel 1-2, 95445 Bayreuth
19. Oktober: Nationaltheater Mannheim, Lobby Werkhaus, Mozartstraße 11, 68161 Mannheim
21. Oktober: Theater und Philharmonie Essen, Aalto Theater, Opernplatz 10, 45128 Essen
23. Oktober: Hochschule für Musik und Theater Hannover, Studio D, Emmichplatz 1, 30175 Hannover
Weitere Termine in Dresden, Berlin und Hamburg sind geplant.

 

www.etcconnect.com