Earthworks erweitert das Konferenz-Portfolio

Der US-amerikanische Hersteller Earthworks erweitert mit dem CTB30 sowie der CTF-Serie sein Portfolio an Mikrofonen für Konferenz- und Sprachanwendungen um zwei neue Produkte. Während das CTB30 als hochauflösendes Grenzflächenmikrofon die gleichzeitige Abnahme mehrerer Sprecher ermöglicht, empfehlen sich die Schwanenhals-Mikrofone der neuen CTF-Serie als flexible Mikrofonlösungen.

CTB30 TableComm
Das CTB30 ist ein hochauflösendes Grenzflächenmikrofon, das sich als perfekte Wahl für Telekonferenzanwendungen mit hoher Sprachqualität empfiehlt. Ziel bei der Entwicklung war es, Sprachsignale, die an einem Konferenztisch oder einer vergleichbar ebenen Oberfläche aus beliebiger Richtung eintreffen, mit maximaler Klarheit und Sprachverständlichkeit abzubilden und gleichzeitig die typischen Probleme beim Einsatz von Grenzflächenmikrofonen zu vermeiden. Die für Earthworks typische, saubere und schnelle Impulsansprache bildet die menschliche Stimme mit noch so feinen Details und Nuancen ab.

Das CTB30 bietet eine True Semisphere-Richtcharakteristik, welche dafür sorgt, dass Sprache im Bereich von 360° gleichmäßig abgenommen wird. Der Frequenzgang wurde präzise abgestimmt und ist im Bereich von 30º bis 60° über der Grenzfläche linear, sodass für einen Konferenztisch mit bis zu zwölf Personen nur ein Mikrofon benötigt wird.
Darüber hinaus verfügt das CTB30 über einen einzigartigen Filter, der tieffrequente Vibrationen an der Aufstellfläche und störende Umgebungsgeräusche von Heizungen, Lüftungen und Klimaanlagen zuverlässig minimiert. Wie alle Earthworks-Mikrofone ist auch das CTB30 vollkommen unempfindlich gegenüber HF-Einstreuungen durch Mobiltelefone und andere HF-Quellen.

CTF-Serie
Die Earthworks CTF Schwanenhals-Mikrofone mit integrierter Bodenplatte wurden für den Einsatz auf Tischoberflächen bei Konferenzen und für andere Sprachanwendungen entwickelt und empfehlen sich als flexible Abnahmelösung, die sich wahlweise für spontane Meetings vorübergehend auf einem Tisch aufstellen oder dauerhaft auf einer Oberfläche montieren lässt. Die für die Sprachübertragung optimierten Mikrofone sind als CTF10 (mit 25 cm Schwanenhals) und CTF12 (mit 30 cm Schwanenhals) verfügbar und bieten einen bis 30 kHz linearen Frequenzgang, der maximale Sprachverständlichkeit und Artikulation garantiert.

Die Mikrofone der CTF-Serie übertragen die Stimme des Sprechers bei direkter und selbst bei seitlicher Einsprechrichtung mit maximaler Klarheit und Verständlichkeit. Dank der optimierten Abnahme müssen weniger Mikrofone einsetzt werden, um einen Konferenzraum homogen abzunehmen. Folglich reduziert sich auch der Bedarf an DSP-gestützten Kanälen, Kabeln und weiteren systemrelevanten Geräten. Die CTF-Mikrofone sind mit allen DSP-Systemen kompatibel, die Phantomspeisung mit 24 bis 48 V ausgeben, und lassen sich somit problemlos in bestehende Systeme integrieren sowie für neue Installationen projektieren.

Ab Werk ist ein 3 Meter langes, flaches Kabel mit XLR-3M-Stecker im Lieferumfang enthalten, das wahlweise nach unten oder seitlich aus dem Mikrofon geführt wird. Der XLR-Stecker kann abgenommen werden, um das Kabel für die Festinstallation durch ein kleines Loch in der Tischoberfläche zu führen. Für die sichere Montage kann das Mikrofon bei Bedarf über 6-32 Gewinde und eine Schlüsselbohrung auf der Unterseite des Mikrofons befestigt werden. Die CTF-Mikrofone sind wahlweise in schwarzer wie in Edelstahl-Optik verfügbar.


www.sea-vertrieb.de