DYNACORD brilliert in Beiruts Club LIFE

Libanons Hauptstadt Beirut ist berühmt für ihr pulsierendes Nachtleben. Jetzt ist die Zwei-Millionen-Metropole um ein Nachtschwärmer-Glanzlicht reicher – dem Club LIFE. Mit einer Kapazität von über 1 500 Gästen zählt die neue Diskothek nicht nur zu den größten der Stadt, der Club LIFE setzt auch architektonisch neue Maßstäbe in Beirut. So gehören zu dem Top-Club – neben mehreren Dance-Areas – auch ein ausfahrbares Dach und ein großer Open-Air-Bereich ...

Libanons Hauptstadt Beirut ist berühmt für ihr pulsierendes Nachtleben. Jetzt ist die Zwei-Millionen-Metropole um ein Nachtschwärmer-Glanzlicht reicher – dem Club LIFE. Mit einer Kapazität von über 1 500 Gästen zählt die neue Diskothek nicht nur zu den größten der Stadt, der Club LIFE setzt auch architektonisch neue Maßstäbe in Beirut. So gehören zu dem Top-Club – neben mehreren Dance-Areas – auch ein ausfahrbares Dach und ein großer Open-Air-Bereich. Bei einem Prestige-Projekt wie dem Club LIFE musste natürlich auch das Beschallungssystem hohe Ansprüche erfüllen. Maurice Salloum, Soundingenieur und Mitinhaber von LIFE, machte Systemwahl und Installationsfirma zur Chefsache. „Ich wollte das bestmögliche System für unseren Club,“ sagt Salloum, „ein System, das hohe SPLs und gleichzeitig einen exzellenten Sound produzieren kann. Außerdem brauchte ich eine Anlage, die zum einen im Winter im Innenbereich verwendet werden kann. Zum anderen sollte sie im Sommer ohne Probleme im Open-Air-Bereich angebracht werden können.“ Aufgrund einer langen, erfolgreichen Zusammenarbeit entschied sich Salloum für das Beiruter Unternehmen HI FI SERVICE als Installateur. Oussama Mansour Abou Faraj, Manager von HI FI SERVICE: „Ich habe Herrn Salloum ein DYNACORD VariLine System vorgeschlagen. Wir haben dieses System bereits in anderen Clubs verwendet – immer mit den besten Ergebnissen.“ Zusätzlich sicherte sich Abou Faraj die Unterstützung von DYNACORDs MEA Technical Support Manager Tony Sawyer, um sowohl ein optimales Design als auch eine ideal Umsetzung des Soundsystems zu gewährleisten. Im Zuge einer umfassenden Raumanalyse mittels Ulysses, entstand eine Soundsystem-Simulation, die die bestmögliche Position der Boxen und die Wahl der Lautsprecher effizient gestaltete.

Folgendes Set-Up erwies sich als erste Wahl: acht DYNACORD VL 212 und zehn DYNACORD VL 122 (für Main-Area); fünf DYNACORD VL 262  (obere Galerie); zwei DYNACORD VL 262 (DJ-Monitore). Da Subwoofer im Innenbereich dezent platziert werden mussten, vertraute HI FI SERVICE auf das Know-How eines Inneneinrichters. Ergebnis: Ein großes, aus sechs DYNACORD Sub 28 bestehendes Subwoofer-System das optisch im Club kaum auszumachen ist – akustisch dafür umso mehr.

Abou Faraj über die Installation: „Um so eine große Anlage steuern zu können, mussten Controlling und Überwachung des ganzen Systems flexibel und kraftvoll sein – zugleich jedoch auch ein geeignetes Signalmanagement bieten. Was wäre da besser als der DYNACORD P64 Digital Signal Processor und die DSA Endstufen?“ Zwei Einheiten wurden verbaut: ein P64 sowie ein P64-1500 als 8-Input / 32-Output, die mittels CobraNet mit den DSAs verbunden sind. Diese sorgen für die Steuerung der Haupt-DJ-Inputs und DJ Monitor-Inputs. „Wir haben zehn DYNACORD DSA 8410 4 x 1000 W und einen DYNACORD DSA 8805 als Verstärker installiert. Mit den Variable Load Drive (VLD) Modulen ausgestattet, funktionieren die Lautsprecher phantastisch“, sagt Abou Faraj. Ein installiertes IRIS-Net GUI ermöglicht zusätzliche Systemüberwachung und -kontrolle. Und bietet weitere Vorteile: Das System ist geschützt, es besteht keine Gefahr für Sicherheit und Unversehrtheit des Systems. Die DJs haben dennoch jederzeit umfangreiche Kontrolle über das System. Für den Freilufteinsatz stehen weitere Systeme als Ergänzung parat: vier DYNACORD VL 212 Lautsprecher, sechs DYNACORD Sub 28 Subs und drei DYNACORD DSA 8410 Verstärker.  

Schon wenige Wochen nach Club-Eröffnung hat das VariLine-System nicht nur alle Beschallungsaufgaben mit Bravour gelöst: Das System hat auch einen maßgeblichen Beitrag dabei geleistet, den LIFE-Club zu einer der Top-Adressen Beiruts zu etablieren. LIFE-Miteigentümer Maurice Salloum: „HI FI SERVICE und DYNACORD sind unseren Ansprüchen mehr als gerecht geworden. Die Anlage hat richtig Power, der Sound ist erstklassig. Genau das habe ich mir von dieser Installation versprochen.“  

www.dynacord.com

Quelle: snapshot Redaktionsbüro