Dreidimensionale Kommunikation im und durch den Raum

Light Event installierte auf der Interzum in Köln einen LED-Raum für GRASS.

Light Event Veranstaltungstechnik GmbH verhalf GRASS zu einer beeindruckenden Darstellung, die vielen Fachbesuchern in Erinnerung bleiben wird: Ein multimedialer, begehbarer LED-Raum von 9 x 4 x 4 Metern – innen und außen mit LED Panels verkleidet – bot einzigartige Musik, Bild- und Lichterlebnisse.



Die Technikspezialisten von Light Event brachten mit über 60 Stück LC Frames 2140 von Martin Professional ein 3D Erlebnis hervor, dass jeden Betrachter in seinen Bann zog. Die halb transparenten LED-Module wurden mit verschiedensten Animationen, Effekten und Video Contents aus einem Maxedia Media Server von Martin Professional bespielt. Harald Klüh, Global Brand Manager bei GRASS, zeigte sich begeistert: „Die fantastische Wirkung großflächiger LED-Panels war uns zwar bekannt, doch der Light-Cube auf dem GRASS-Messestand hat in der Tat alle Erwartungen übertroffen“.



Durch den leuchtend-plakativen Auftritt konnte GRASS viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dabei wirkte der Stand selbst wie ein futuristischer Tempel nach antikem Vorbild. Von außen puristisch und offen, dominierte im Zentrum der riesige, grün leuchtende LED-Cube.

 

www.light-event.de