DPA Microphones und RYCOTE starten Kampagne für Filmindustrie

Um in diesen beispiellosen Zeiten die Filmindustrie zu unterstützen, starten DPA Microphones und Rycote am 1. Oktober 2020 eine Kampagne für Newcomer und unabhängige Filmschaffende.

Foto: DPA / RYCOTE

Foto: DPA / RYCOTE

Die Aktion läuft bis zum 30. November 2020 – zu gewinnen gibt es ein maßgeschneidertes DPA/Rycote-Film-Set. Unter den Experten, die die Jury unterstützen, sind Tim White, Bryan „Sol“ Aponte, Antoin Cox und Stéphane Bucher.

Mikrofontechnik von DPA

Aufstrebende und unabhängige Filmschaffende weltweit sind eingeladen, an der DPA/Rycote-Aktion teilzunehmen. Die drei besten Projekte erhalten drei DPA Mikrofone – das brandneue 4097 CORE Micro Shotgun Mikrofon, ein 4017 Shotgun Mikrofon und ein 6060 CORE Subminiature Mikrofon – sowie eine Reihe von Rycote-Zubehör.

Um mitzumachen müssen die Teilnehmenden ein Formular zusammen mit einer kurzen Beschreibung des Drehprozesses und einer Zusammenfassung des Films ausfüllen. Alle Einsendungen werden von einem Komitee aus Filmtonexperten und Unternehmensvertretern bewertet.
Neben dem oben erwähnten Set stellen die beiden Unternehmen den drei besten Projekten eine kostenfreie Leihgabe der für die Aufnahme des Films erforderlichen Mikrofontechnik zur Verfügung. Außerdem erhalten sie ein Mentoring mit einem der Filmtonexperten.

DPA & Rycote in Zusammenarbeit

„Das Durchhaltevermögen und der Fleiß der Filmgemeinde in den letzten Monaten haben uns inspiriert, zusätzliche Ressourcen für Newcomer und unabhängige Filmschaffende bereitzustellen“, sagt Kalle Hvidt Nielsen, CEO von DPA Microphones. „Diese Fachleute haben unser Geschäft im Laufe der Jahre erheblich beeinflusst und wir möchten einer Branche, die DPA zu dem macht, was es ist, etwas zurückgeben. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass diese Audio-Profis hochwertigen Ton für alle zukünftigen Filme liefern können. Wir freuen uns darauf, von der nächsten großen Filmen zu hören.“

„Wir freuen uns sehr, zusammen mit unseren Freunden bei DPA an dieser Initiative zu arbeiten“, sagt Simon Davies, Managing Directory, Rycote. „Alle Beteiligten in beiden Organisationen wollen die Filmindustrie unterstützen, die von der COVID-19-Pandemie stark betroffen ist. Die Möglichkeit, Newcomern und unabhängigen Filmschaffenden Materialien und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, ist nur ein kleiner Beitrag, um herausragende Filme auf die bevorstehenden Festivals und vor das Publikum zu bringen. Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Glück.“

Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie unter: dpamicrophones.de/filmkampagne