Digitales Anzeigesystem von Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric hat die Fertigstellung eines digitalen Anzeigesystems in Japan auf dem Internationalen Flughafen Narita bei Tokio bekannt gegeben. Das System umfasst insgesamt 100 Display-Einheiten und besteht aus 336 einzelnen Anzeigetafeln einschließlich Panorama Vision – der weltweit erste 160-Grad Panoramabildschirm mit organischen Leuchtdioden (OLED). Auf allen Passagierterminals präsentiert das System so nicht nur Flughafeninformationen, Unterhaltung und Werbung, sondern auch entspannende Bilder mit wunderschönen Impressionen aus der Natur und der Meereswelt Japans...

Mitsubishi Electric hat die Fertigstellung eines digitalen Anzeigesystems in Japan auf dem Internationalen Flughafen Narita bei Tokio bekannt gegeben. Das System umfasst insgesamt 100 Display-Einheiten und besteht aus 336 einzelnen Anzeigetafeln einschließlich Panorama Vision – der weltweit erste 160-Grad Panoramabildschirm mit organischen Leuchtdioden (OLED). Auf allen Passagierterminals präsentiert das System so nicht nur Flughafeninformationen, Unterhaltung und Werbung, sondern auch entspannende Bilder mit wunderschönen Impressionen aus der Natur und der Meereswelt Japans. Nach der Eröffnungsfeier am 26. Juni 2012 wird das System vollständig in Betrieb genommen. Der Internationale Flughafen Narita hat die Präsentation der Flughafeninformationen letztes Jahr vollständig neu konzipiert und daraufhin ein modernes digitales Anzeigesystem installiert, das den Fluggästen exakte und pünktliche Auskünfte liefert. Mitsubishi Electric hat nicht nur das Display- und Videosystem gefertigt, sondern auch am Gesamtkonzept mitgewirkt, u. a. an der Positionierung der Einheiten, der Gestaltung der Anzeigesysteme und LCD-Displays und der Erstellung der Videoinhalte. Besonders intensiv wurde an klaren und visuell ansprechenden Schriftfonts, optimalen Ablaufgeschwindigkeiten für jeden Standort und möglichst günstigen Bildschirmpositionen gearbeitet, damit die Informationen und Unterhaltungsangebote die wartenden Fluggäste erreichen.

Panorama Vision ist der weltweit erste fugenlose konkave 160-Grad-Bildschirm mit OLED-Technik. Das 9,6 m x 1,9 m große System besteht aus 2.000 OLED-Displays von Mitsubishi Electric mit den Maßen 96 mm x 96 mm. In allen Passagierterminals sind Großbild-LCD DisplayWalls installiert, u. a. eine 9,2 m x 1,7 m große Einheit aus 27 Anzeigetafeln im 46-Zollformat sowie kleinere Einheiten aus 16, 12, 8 bzw. 4 Tafeln. Auf beiden Terminals befinden sich rund um den Shopping-Bereich elf Nutzerstationen mit einem 42-Zoll-Touchscreen, auf denen Besucher nach Geschäften suchen können. In den Terminalgebäuden sind weitere 64 LCD-Displays im 55-Zollformat als digitale Anzeigetafeln angebracht. Das Video-Streaming-System Mediaway koordiniert und liefert die Inhalte in voller HD-Qualität unabhängig an 100 Bildschirmeinheiten gleichzeitig. Das System kann jederzeit vom Videoprogramm auf Informationen oder Notfallansagen umschalten. Eine der früheren digitalen Großbild-Displayanlagen von Mitsubishi Electric ist das  System Train Vision, das auf vielen Nahverkehrsbahnhöfen in Tokio eingesetzt wird.

www.MitsubishiElectric.de

Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.