DiGiCo veröffentlichte Upgrades für SD12 und SD10

Auf der Prolight + Sound präsentierte DiGiCo neue Software-Upgrades für SD12 und SD10. Beide Konsolen werden dadurch auf ein völlig neues Niveau gebracht.

Mit der Einführung des SD12 wurde die Messlatte für eine kompakte, erschwingliche digitale Mehranwendungskonsole erhöht. Es lieferte DiGiCo-Klangqualität, hatte zwei 15-Zoll-Touchscreens und war die erste SD-Range-Konsole mit integrierter Aufnahmeschnittstelle. Diese Kombination, zusammen mit ihrer Leistungsfähigkeit und die Möglichkeit der Erweiterung, die sich auf einer reduzierten Stellfläche befinden, hat die SD12 schnell zu einer der beliebtesten Live-Mischpulten der Welt gemacht, insbesondere während der Festivalsaison.
Jetzt kann die eigene SD12 mit dem neuen SD12 96-Upgrade von 72 auf 96 Kanäle aufladen – und auch von 36 auf 48 Aux-/Sub-Gruppen.

Neben dem kostenpflichtigen Upgrade des SD12 96 ist das neue Upgrade des SD10+ kostenlos. SD10+ ist nur für Core 2-Konsolen verfügbar und erweitert die bereits leistungsstarke SD10 von 132 auf 144 Eingangskanäle. Beide Upgrades setzen das Engagement von DiGiCo fort, den ursprünglichen Investitionen der Kunden in die Konsole einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten.

Sowohl das SD12- als auch das SD10-Upgrade sind im April im Online-Shop von DiGiCo erhältlich.