Die JTE Quatro (4CF30) Traverse als konische Lösung

Seit den bescheidenen Anfängen von James Thomas Engineering, einer Garage in Bishampton, England, hat sich das Unternehmen zu einem der Branchenführer im Bereich Aluminium für allgemeine Zwecke etabliert.

Foto: James Thomas Engineering

Foto: James Thomas Engineering

Das Aluminium JTE QUATRO (4CF30) ist die richtige Wahl für mittelschwere und strukturelle Anforderungen. Die schnelle, einfache und sichere Montage wird durch das beliebte konische Verbindungssystem gewährleistet und bietet die bekannte Langlebigkeit sowie Zuverlässigkeit, auf die sich die Kunden von James Thomas Engineering seit jeher verlassen können.

Es besteht aus der Aluminiumlegierung EN-AW-6082 T6, erreicht eine größere Spannweite (bis zu 20 Meter) und bietet hohe Belastungseigenschaften. Die Kompatibilität mit Zellklemmen der Serie JTCELL 200/400/600 und Xtruss-Zubehör erweitert noch zusätzlich das breite Anwendungsspektrum.

Weitere Faktoren der JTE QUATRO (4CF30) Traverse:

  •  Hochwertige 50-mm-Aluminiumrohre
  •  Verdrehsichere Endstrebe für extreme Haltbarkeit
  •  Pulverbeschichtung auf Anfrage erhältlich

Weitere Informationen über die JTE QUATRO (4CF30) Traverse finden Sie hier.