Despar Systeme AG stattet Fernsehstudio aus

Despar Systeme AG rüstete das Studio 3 der Media City Atelier GmbH (MCA) in Leipzig mit Leuchtenträgern aus.

 

Die motorisch höhenverstellbaren Leuchtenträger sind für eine Belastbarkeit von 900 kg ausgelegt und haben Längen von sieben, neun und zwölf Metern. Die Antriebstechnik besteht aus einer Motor-/Getriebeeinheit von ASM mit vier Stahlbändern als Tragmittel. Die Steuerung der insgesamt 19 Leuchtenträger sowie eines Traversenringes mit acht Meter Durchmesser erfolgt einzeln oder in Gruppen über ein bewährtes VNR-CAN-Bus-System mit Positionsspeicherung.


Auf den Leuchtenträgern sind Dimmer- und Festnetz- sowie DMX-/Ethernet-Anschlüsse vorhanden, die über Kabel in einer beweglichen Energiekette versorgt werden. Gleichzeitig wurden 21 vorhandene Traversenhänger auf den gleichen Stand der neuen Ausführung gebracht. Die Maßnahmen wurden, einschließlich der gesamten Verkabelung, innerhalb von sechs Wochen abgeschlossen. Das Studio 3 der MCA hat eine Grundfläche von 1.600 m² und wird hauptsächlich für Fernsehproduktionen mit Publikum genutzt. Mit der neuen Ausrüstung kann das Studio vielseitiger und mit wesentlich verkürzten Rüstzeiten genutzt werden. Die ersten Produktionen haben dies eindeutig belegt.

 

www.despar-systeme.de