DEICHBRAND 2015 setzt erneut auf Infrastruktur von eps

Das DEICHBRAND-Festival hatte erneut eps mit seiner Infrastruktur beauftragt. Der Dienstleister hat 2.800 Quadratmeter Arena-Panels verwendet.

Die eps GmbH stattete das DEICHBRAND-Festival mit Arena-Panels aus. Das Event fand vom 16. bis 19. Juli 2015 in Nordholz nahe Cuxhaven statt. Die Bodenschutzplatten aus Aluminium sollten für eine verbesserte Lastverteilung sorgen und sensiblen Untergrund vor hohen punktuellen Belastungen schützen.

Das Team verlegte 2.800 Quadratmeter Arena-Panels und stellte somit unter anderem belastbare Flächen für die Bühnen, den Festival-Supermarkt, Busspuren und Zufahrten her. Die Platten werden durch versenkte Schrauben verbunden, sodass der Bodenschutz auch in Publikumsbereichen einsetzbar ist.

eps ist einer der führenden Dienstleister für Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlassschleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme sowie mobile Sanitärsysteme. Zudem übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

www.eps.net