Das Ultra Music Festival feiert 20. Jubiläum mit Elation Proteus

Das weltweit führende Festival für elektronische Musik, das Ultra Music Festival, wurde dieses Jahr 20 Jahre alt. Die Spitze des Festivals bildete die ikonische Hauptbühne, welche zum Teil durch großflächige Beleuchtungseffekte aus einer Reihe von Protes Beam Moving Heads aus dem Hause Elation gekennzeichnet wurde.

Die Produktion und das Lichtdesign für die Hauptbühne wurde von The Activity gestaltet, die bereits zum neunten Mal am Festival beteiligt waren. Das in Las Vegas ansässige Produktions- und Designunternehmen unter der Leitung des Lichtveteranen Patrick Dierson wollte für das 20. Jahr des Ultra Music Festivals etwas Besonderes schaffen und entschieden sich deshalb zur Verwendung des Proteus Beam von Elation.
„Da dies Ultras Platin-Jubiläum war, wollten wir ein Element innerhalb des Designs, das speziell seine 20-jährige Feierlichkeit darstellen sollte. Der große Bruder des Platinum Beam, der Proteus, schien für uns die perfekte Wahl zu sein“, erklärte Dierson, der dieses Jahr als Licht- und Produktionsdesigner auf der Hauptbühne fungierte.

Das Team von The Activity arbeitete direkt mit dem Creative Director von Ultra, Richard Milstein, sowie mit AG Production Services zusammen, die alle Beleuchtungs- und Videoelemente für das Ultra lieferten.

Statik, Sky-Tracking und Show-Beleuchtung
Dierson wandte sich an das Projekt mit einer einfachen Designästhetik für die Proteus-Lichter, ihre Rolle wurde jedoch erweitert, als sich die Showzeit näherte.
„Während der Aufführungen sollten es einfach zwanzig statische Strahlen geben, die über die Skyline von Downtown Miami aus der Struktur herausragen und während der kurzen Set-Änderungen Sky-Tracking-Bewegungen erzeugen. Das sollte die visuelle Erregung aufrechterhalten.“, sagt Dierson. „Als wir im Show-Modus waren, begannen viele Gast-Lichtdesigner, die Proteus Beams in ihre Auftritte zu integrieren, was die Einheiten offensichtlich zu einem viel größeren Produktionselement machte.“

Die Feier zum 20. Jubiläum dieses Events fand vom 23. Bis 25. März mit über 165.000 Feiernden im Bayfront Park in Miami statt. Die dreitätige Feier lief wie ein Höhepunkt der EDM-Stars mit 29 Künstlern, die während der drei Tage die Main Stage besuchten – darunter waren Namen wie Swedish House Mafia, Hardwell, Steve Aoki, The Chainsmokers sowie Afrojack, David Guetta und viele mehr.

Roheistung in einem kompakten IP65-Gehäuse
Auf der von Mountain Productions gebauten Hauptbühne waren 20 Proteus Beams positioniert, zehn Scheinwerfer pro Seite. Man konnte die Flut von dichten 2-Grad-Strahlen meilenweit sehen. „Der Proteus bot uns die Rohleistung, die wir für Sky-Tracking-Effekte in einem kompakten Formfaktor mit voller Schutzart IP65 benötigten“, sagte Dierson über die wetterfesten Strahler, die für etwas mehr als eine Woche vollständig den Witterungsverhältnissen ausgesetzt waren.
Outdoor-Events bringen ihre eigenen logistischen Herausforderungen mit sich und Proteus hat dazu beigetragen, einige von ihnen zu beseitigen. Wesentliche Leistung mit einem relativ kompakten IP-Paket ist ein weiterer Vorteil, wie Dierson festgestellt hat.
Der Proteus Beam von Elation beinhaltet die Designmerkmale CMY-Farbmischung, ein Farbrad, Gobos, Prismen und ein Frostfilter – perfekt für die Anforderungen von Dierson an die Scheinwerfer. Dies war bereits das zweite Jahr in Folge, in dem The Activity den Proteus Beam auf der Hauptbühne des Ultra Music Festivals zum Einsatz brachte.

Ein weiterer Elation-Beleuchtungskörper, der auf der diesjährigen Hauptbühne eingesetzt wurde, war der Color Chorus 72 – ein vielseitiges 6-Fuß LED-Latten-Washlight (RGBA), welches oft zur Truss-Erwärmung verwendet wird. Als eine leistungsstarke Farbwechseleinheit zum Detaillieren und Hervorheben benötigt wurde, baute Dierson 112 der LED-Leisten in die Architektur von Creative Directors Milstein’s Bühnenbild.

Ultra hat in seinen zwei Jahrzehnten einen langen Weg hinter sich und vieles hat sich in dieser Zeit verändert. Dennoch ist eines sicher: Mit Weltklasse-Künstlern, die Jahr für Jahr zurückkehren und einer Produktion, die weiterhin überraschen und begeistern wird, ist das Ultra-Erlebnis immer noch magisch.


www.elationlighting.com