Crown MAi Serie - Hochleistungsendstufen

Nach über 275.000 verkauften Macro-Tech-Endstufen in 20 Jahren und einer Gesamtleistung von 54 Millionen Watt (an 4 Ohm) ist die Produktion der analogen Macro-Tech-Verstärker eingestellt worden.

Mit der neuen MAi Serie ist im Hause Crown ein würdiger Nachfolger auf höchstem technischen Stand entwickelt worden. Die dritte Generation der Macro-Tech (MAi) Verstärker beinhaltet drei verschiedene Modelle mit den Bezeichnungen MAi 5.000, MAi 9.000 und MAi 12.000.

 

Die neuen MAi-Endstufen, deren Hauptanwendungsbereich im professionellen Touringmarkt liegt, bieten bei kleinen Abmessungen von zwei-HE und niedrigem Gewicht von 12,7 kg eine Dauerleistung von bis zu 2 x 4.000W (MAi 12.000) an vier Ohm oder bis 2 x 5.900 Watt an zwei Ohm (Burst). Integrierter Bestandteil jeder Endstufe ist eine umfangreiche Fernsteuer- und Fernüberwachungseinheit. Diese ermöglicht eine permanente Überwachung aller Betriebszustände und Modi innerhalb der Endstufe. Über den serienmäßigen Netzwerkanschluss können mittels der kostenlosen HiQnet-Software alle Parameter des Verstärkers eingestellt werden. Auf den zehn freien Speicherplätzen können hierzu unter anderem verschiedene Pegel-Strukturen, Impedanzüberwachung der angeschlossenen Lautsprecher, Fehlerprotokolle oder bis zu fünf verschiedene Limiter gespeichert werden.

 


Um auch hohen klanglichen Ansprüchen gerecht zu werden, verfügt die MAi-Serie über eine patentierte digitale Class-I-Schaltung. Es handelt sich hierbei um eine Weiterentwicklung der bekannten Class-D-Schaltung, die speziell im Hochtonbereich deutliche Vorteile bietet. Der hohe Dämpfungsfaktor der MAi Endstufen von >5000 (8 Ohm) ermöglicht zusätzlich eine extrem saubere und druckvolle Tiefbasswiedergabe.

 

www.audiopro.de