CORDIALS NEUER RJ-45 CAT-STECKVERBINDER

Der CAT-Steckverbinder hält unwiderstehlich Einzug in Audio-Produktion, ob nun als MADI über CAT oder IP-kompatibel in modernen Mediennetzwerken wie z.B. DANTE. Ursprünglich für die Verwendung in Office-Netzwerken konzipiert offenbart der Standard-RJ-45-Stecker bei der Verwendung im Studio oder auf Bühnen jedoch deutliche Schwächen: Die empfindlichen Entriegelungen brechen ab und der Steckverbinder rutscht bei jeder unpassenden Gelegenheit heraus ...

Der CAT-Steckverbinder hält unwiderstehlich Einzug in Audio-Produktion, ob nun als MADI über CAT oder IP-kompatibel in modernen Mediennetzwerken wie z.B. DANTE. Ursprünglich für die Verwendung in Office-Netzwerken konzipiert offenbart der Standard-RJ-45-Stecker bei der Verwendung im Studio oder auf Bühnen jedoch deutliche Schwächen: Die empfindlichen Entriegelungen brechen ab und der Steckverbinder rutscht bei jeder unpassenden Gelegenheit heraus. Der Kabelhersteller CORDIAL verwendet daher ab sofort bei seinen CSE-Kabeln einen speziellen RJ-45-Stecker mit einer stabilen, von der Tülle her über die empfindliche Veriegelung hinwegragenden Entriegelungshilfe. Derart geschützt übersteht der neue CORDIAL RJ-45 CAT-Steckverbinder auch den oft lieblosen Transport in Kabelkisten ohne abgeknickte Entriegelung.

Empfohlener VK inkl. MwSt.:
CSE 5 HH 5, 5m-Variante 45,00€,
CSE 10 HH 5, 10m-Variante 75,00€,
ab sofort lieferbar.

www.cordial.eu

Quelle: CORDIAL GMBH