Cordial erweitert Roadline-Kabelserie

Zur Musikmesse/Prolight + Sound erweitern Kabelspezialist Cordial seine Roadline-Serie um neue „Black“-Modelle.

Kabelspezialist Cordial bringt zur Musikmesse/Prolight + Sound neue Modelle für die Roadline-Bühnenkabelfamilie heraus. Gekennzeichnet sind die neuen Kabel durch „Black“ im Produktnamen. Dabei sind nicht nur die Kabel schwarz sondern auch die eingesetzten Neutrik-NC3-X-Steckverbinder. Die Kabel sollen damit noch unauffälliger werden – z.B. beim Einsatz an Mikrofonen. Die Übertragungseigenschaften der Kabel sollen unverändert gegenüber den bekannten Modellen der Serie bleiben. Zweimal 0,5 mm Leiterquerschnitt sollen höchste Signalqualität auch über längere Kabelstrecken gewährleisten. Durch einen zusätzlichen Paar-Zwischenmantel und Geflechtschirm sollen sich die Kabel der Roadline-Serie auch besonders gut auf Kabeltrommeln aufwickeln lassen. Gerade Bands, die eine größere Menge Kabel im Einsatz haben, dürften sich hierüber freuen. Bemerkenswert ist auch, dass der Hersteller eine so genannte 30+ Garantie gibt. Das heißt, Ansprüche sollen auch nach 30 Jahren noch geregelt werden können. Preisbeispiel: 5 m XLR-Kabel 31,90 Euro.

 

www.cordial.eu

 


Anzeige
Mikrofonpraxis
In jeder Situation das richtige Mikrofon! "Mikrofonpraxis" erspart sowohl dem Musiker als auch dem Toningenieur im Studio oder auf der Bühne zeitraubendes Experimentieren. Ein Lehrbuch mit konkreten Praxistipps und klarer Gliederung, das auch zum schnellen Nachschlagen während des Aufbaus und dem Soundcheck dient.
mehr