ConTOUR-Array-Specials bei HK Audio

Wer sich derzeitig mit dem Gedanken trägt, sich ein neues kompaktes Line Array System anzuschaffen, für den lohnt ein Blick auf das ConTour-Array-System von HK Audio informieren, denn derzeit gibt es für dieses System einen heißen Package-Deal.

ConTour-Array schließt die Lücke zwischen konventionellen, ground-gestackten PA-Systemen und großen Line Arrays für den Touring-Markt. Es wurde speziell für die Bedürfnisse der täglich wechselnden Beschallungssituationen im Bereich von 500 bis etwa 2.000 Zuschauern konzipiert, wie beispielsweise in Clubs, kleineren Hallen, bei Stadtfesten oder in Festzelten. Flexibilität, einfaches Handling, echte Line-Array-Performance mit herausragendem Sound sowie hohe Betriebssicherheit und somit eine ausgezeichnete Rentabilität zeichnen dieses System nach Angaben des Herstellers aus.

ConTour Array ist sowohl als Aktiv-System mit integrierter Elektronik wie auch als passive Version mit externem Amping und Controlling lieferbar. Die CTA 208 Mid/High Unit ist mit zwei 8” Neodymlautsprechern und vier 1“ Treibern bestückt. Der eingesetzte Line-Array Transformer basiert auf der von HK Audio entwickelten Cohedra-AcousticLens-Technologie. Die Mid/High Units können sowohl geflogen als auch gestackt und dabei auch gecurved werden, was die Nutzung des Systems in fast jeder Umgebung ermöglicht.

Die Aktiv-Version des ConTour Arrays besteht neben der CTA 208 Mid/High Unit aus dem aktiven CTA 118 Sub Systembass. Der direktgeladene CTA 118 SUB bildet das Herzstück dieser Anlage und beinhaltet die Aktivelektronik mit 56 Bit DDO-pro Digitalcontroller sowie zwei 1000 Watt RMS PWM Endstufen. Eine der Endstufen betreibt den 18“ Lautsprecher, die Zweite wird vom Controller für den Betrieb einer Mid/High Unit konfiguriert. Der Clou: Der CTA 118 Sub kann auch im Verbund mit den Modellen CT 108, CT 112 und CT 115 der HK Audio ConTour Serie eingesetzt werden. Diese zusätzliche Erweiterungsmöglichkeit sorgt vor allem in der Vermietung für eine optimale Rentabilität und hohe Investitionssicherheit.

Bei der Passiv-Version des ConTour Arrays kommt der ebenfalls direkt geladene CT 118 Subwoofer zusammen mit dem frei konfigurierbaren HK AUDIO DSM 2060 Rack-Controller zum Einsatz. Als Endstufen empfehlen sich HK AUDIO VX 2400 Modelle, es können aber auch durchaus andere, bereits im Verleihbestand vorhandene Endstufen mit entsprechender Leistung eingesetzt werden – interessant für Anwender, die bereits über genügend Verstärker verfügen.

Die ConTour Array Road Package Systeme sind sozusagen echte Plug & Play Systeme, bei denen bereits Heavy Duty Flightcases für die Topteile, sowie Schutzhüllen und Rollbretter für die Subwoofer in einem interessanten Paketpreis enthalten sind. Aber Achtung: das Kontingent ist begrenzt und das Angebot somit limitiert.

 


www.hkaudio.com