Concert Sound Academy von DYNACORD

Von 13. bis 15. April 2008 fand in Straubing mit über 40 Teilnehmern aus sieben Ländern eine neue Ausgabe der DYNACORD Academy statt. Im Mittelpunkt der drei Seminartage stand das Thema Concert Sound.

Mehr als 40 Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern nahmen Mitte April an der DYNACORD Concert Sound Academy teil. Zu den Programmpunkten des dreitägigen Events gehörten:
Workshops über die integrierende Software-Plattform IrisNet? in Verbindung mit fernsteuerbaren Dynacord Power H Endstufen, Seminare zu verschiedenen Lautsprechersystemen (Cobra 4 und Cobra 2, Xa2) sowie der multifunktionalen VariLine Lautsprecherserie und den Einsatz von FIR-Filtern.
Beim anschließenden „Hands on“ machten sich die anwesenden Sound-Profis einen Eindruck über die Praxistauglichkeit der vorgestellten Systeme.
Überdies konnten sich die Academy-Teilnehmer bei einer ausführlichen Werksbesichtigung von den modernen Fertigungsbedingen und Testmöglichkeiten in der EVI Audio Europazentrale in Straubing überzeugen.

Export Sales Managerin Frauke Jungbluth war gemeinsam mit DYNACORD Produktmanager Uwe Peppler und Martin Traut, Director BL DYNACORD Pro Sound, für die Academy zuständig: „Besonders erfreulich war, dass wir die Produkte dieses Mal in-house präsentieren konnten. Früher mussten wir dafür extra ein Theater anmieten. Mit unserer neuen Test- und Demo-Halle sind wir nun völlig unabhängig und wesentlich flexibler. Unser Seminar- und Workshop-Angebot ist extrem gut angekommen“ so Frauke Jungbluth, „Denn kaum woanders haben Pro-Audio-Experten die Möglichkeit, so detailliert und praxisnah ihr Wissen zu vertiefen, wie bei unseren Academies. Die Werkstour rundete das Programm ab. Dabei konnten sich unsere Partner vor Ort über den Qualität und die Qualitätssicherung unserer Systeme ein Bild machen.“

 

www.dynacord.de