Coldplay beschließt das Jahr 2011 in Abu Dhabi mit Stageco

Bereits im September 2011 hat Stageco Deutschland den Schritt in den Mittleren Osten gemacht und unterstützt seitdem den bedeutendsten lokalen Veranstalter in Abu Dhabi – FLASH Entertainment ...

Bereits im September 2011 hat Stageco Deutschland den Schritt in den Mittleren Osten gemacht und unterstützt seitdem den bedeutendsten lokalen Veranstalter in Abu Dhabi – FLASH Entertainment – mit einem Stageco 4-Towerroof, zwei Spotdelaytowern, sowie diversen Nebenbauten. Zum Ausklang des Jahres wurde die erste Konzertsaison in den Vereinigten Arabischen Emiraten nun gebührend auf der Stageco Bühne gefeiert. Im Rahmen ihrer Tour „Mylo Xyloto“ leuteten Coldplay pünktlich zu Silvester auf einer künstlichen Halbinsel direkt vor der nächtlichen Skyline Abu Dhabis das Jahr 2012 ein. Vor rund 25.000 begeisterten Fans und einer beeindruckenden Kulisse bot die Band ihre gesamte Tourneeproduktion auf. Insgesamt wurde dabei eine Nutzlast von 25 Tonnen an Licht, Ton und Video in die Stageco Bühnendachkonstruktion eingebracht. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch das Umsetzen der für die nächsten Jahre permanent in der Ferrari World bei Abu Dhabi installierten Bühne. Anschließend zog die Bühne wieder zurück und steht nun für die kommende regionale Konzertsaison im Mittleren Osten bereit. In der auch als „Flash Arena“ bekannten, zentralen Veranstaltungsstätte der Vereinigten Arabischen Emirate wurden im Laufe der letzten Monate in teilweise enger Abfolge  sieben hochkarätige internationale Showproduktionen abgewickelt. Darunter Janet Jackson, Metallica, Britney Spears und Paul McCartney. Die jeweilig unterschiedlichen technischen Anforderungen an das Bühnensystem, sowie wechselnde Nebenbauten wurden durch umfassenden Service durch ein Stageco Deutschland Team vor Ort in Zusammenarbeit mit einem lokalen Kooperationspartner realisiert.

www.stageco.com