Christie Duo System bei der Weltpremiere von James Camerons Titanic 3D in der der Royal Albert Hall

In Zusammenarbeit mit James Camerons Lightstorm Entertainment, Inc. stellte Christie sein Christie Duo-Dual-Projektionssystem zur Verfügung, um die hellen, lebendigen Szenen von Titanic in 3D bei der Weltpremiere in der Royal Albert Hall zum Leben zu erwecken. „Ich freue mich, dass Christie mich weiterhin auf meiner ‚Entdeckungsreise‘ begleitet, bei der wir verblüffende 3D- und – in Zukunft – auch High-Frame-Rate Filme in Studios und Kinos sehen werden, die das Publikum völlig in den Bann ziehen und die kreative Exzellenz der aktuellen Produzenten und Regisseure in vollem Umfang zeigen können“, so James Cameron ...

In Zusammenarbeit mit James Camerons Lightstorm Entertainment, Inc. stellte  Christie sein Christie Duo-Dual-Projektionssystem zur Verfügung, um die hellen, lebendigen Szenen von Titanic in 3D bei der Weltpremiere in der Royal Albert Hall zum Leben zu erwecken. „Ich freue mich, dass Christie mich weiterhin auf meiner ‚Entdeckungsreise‘ begleitet, bei der wir verblüffende 3D- und – in Zukunft – auch High-Frame-Rate Filme in Studios und Kinos sehen werden, die das Publikum völlig in den Bann ziehen und die kreative Exzellenz der aktuellen Produzenten und Regisseure in vollem Umfang zeigen können“, so James Cameron. „Es ist für Christie eine große Ehre, zusammen mit James Cameron an einer so repräsentativen Weltpremiere zu arbeiten. Es ist nicht nur ein großer Vertrauensbeweis für unsere Digitalkino-Systeme, sondern bekräftigt Christies Rolle als weltweit führendes Unternehmen und Pionier der Branche. Mit mehr als 80 Jahren Unternehmensgeschichte in der Kinobranche wird Christie weiterhin die Grenzen mit digitaler Innovation erweitern – inklusive 3D-Einsatz und HFR“, so Dale Miller, EMEA-Vizepräsident von Christie.

An dem Großprojekt waren Fox Filmed Entertainment, Bell Theatres Services, Britannia Row Audio sowie eine volle Orchesterbesetzung beteiligt, außerdem trat Jon Landau im Zuge der Premiere zusammen mit James Cameron auf die Bühne. Das Christie Duo-System wurde im Februar 2012 vorgestellt, um es Kinobetreibern zu ermöglichen, helle 2K- und 4K-Filmerlebnisse in 2D und 3D auf die weltgrößten Leinwände zu bringen. Verbunden mit automatischen Funktionen, welche die Bilder der 2K- und 4K-Projektoren der Christie Solaria-Serie einfach kalibrieren, anpassen und optimieren, sorgt Christie Duo laut Anbieter für ein erstklassiges Filmerlebnis für Kinobesucher auf der ganzen Welt. In Kombination mit weltweit führenden 3D-Systemen können Kinobetreiber laut Christie 3D-Bilder mit bis zu doppelter Helligkeit der bisher marktführenden Systeme erreichen – und das bei einer erheblichen Kosteneinsparung.

www.christiedigital.eu