Christie auf der Prolight + Sound 2010

Christie präsentiert sich in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Partner Videlco auf der Prolight+Sound in Frankfurt.

Nach der erfolgreichen EMEA Markteinführung, sind die Christie MicroTiles nun erstmals auch in Deutschland auf einer Messe zu sehen. Mit dem neuen digitalen Displaysystem lassen sich geradezu nahtlose digitale Bildwände in unterschiedlichsten Größen und Formen erstellen. Dabei überzeugen die MicroTiles durch ihre Farb- und Bildwiedergabe mit großem Betrachtungswinkel. Das  Display-System auf der Grundlage von LED und DLP ist wie geschaffen für eine dauerhaft brillante und zuverlässige kommerzielle Nutzung.

 

 

Darüber hinaus zeigt Christie auch Modelle seiner mehrfach ausgezeichneten M Serie. Die flexiblen und effizienten 3-Chip-DLP-Projektoren der M-Serie verfügen über ein UHP-Duallampen-System und einen vielfältigen Funktionsumfang. Je zwei Roadster HD10K-M projizieren auf die drei neun Meter breiten Bildwände an den Seiten des Videlco-Stands. Dabei werden die Bilder über einen Christie Spyder X20-1608 angesteuert.

 

 

Für die 4 x 4 m Projektion auf die Rückwand des Standes werden zwei Roadster HD12K im Tandembetrieb eingesetzt. Die 3-Chip DLP Projektoren verwenden Xenon-Lampensysteme und überzeugen durch ihre unübertroffene Leistung, Homogenität und Farbtreue.

 

www.christiedigital.com