Christie auf der InfoComm 2013: Erweitertes Angebot an neuen modularen Displaylösungen

Auf der InfoComm 2013: Einführung der nächsten Generation des Christie Jumpstart, des Christie FHD551-XG mit Corning Gorilla Glass und der schlüsselfertigen Multi-Touch-Videowandlösung. Als Branchenneuheit mit dem, laut Hersteller, kleinsten Bildzwischenraum in einem zusammengesetzten LCD-Panel umfasst die Christie Multi-Touch-Videowandlösung eine vier Einheiten breite und eine Einheit hohe Reihe hochformatiger 55-Zoll-LCD-Panels mit Corning-Gorilla-Verbundglas, das Christie Interactivity Kit ...

Auf der InfoComm 2013: Einführung der nächsten Generation des Christie Jumpstart, des Christie FHD551-XG mit Corning Gorilla Glass und der schlüsselfertigen Multi-Touch-Videowandlösung. Als Branchenneuheit mit dem, laut Hersteller, kleinsten Bildzwischenraum in einem zusammengesetzten LCD-Panel umfasst die Christie Multi-Touch-Videowandlösung eine vier Einheiten breite und eine Einheit hohe Reihe hochformatiger 55-Zoll-LCD-Panels mit Corning-Gorilla-Verbundglas, das Christie Interactivity Kit, den Christie JumpStart und die Montageteile für ein wandmontiertes oder freistehenden Display.  

Christie JumpStart: Jetzt mit höherer Auflösung und schnellerer Leistung
Der Christie JumpStart bietet jetzt zusätzliche Flexibilität mit sechs (statt bislang vier) Ausgängen und eine um 50 Prozent verbesserte Auflösung - jetzt 15 Megapixel. Das Content-Management-System ermöglicht es, mehrere Videodateien mit hoher Bandbreite, Grafiken, Microsoft Windows-Anwendungen, Blu-ray- und DVD-Filme sowie Texte mühelos auf einer großformatigen Videowand zu zeigen. Er ist kompatibel mit jedem beliebigen digitalen Display, einschließlich Christie MicroTiles und Rückprojektions- oder Flachbildschirmlösungen. Der Christie JumpStart ist mit einem 3,6-GHz Prozessor, 16-GB-Speicher und 64-Bit-Server für noch schnellere Leistung und mit einer leistungsfähigeren Workstation ausgestattet. Der Benutzer kann auch Serial-over-IP-Befehle an externe Geräte senden, indem er diese an einem beliebigen Punkt in der Ablaufplanung platziert. „Der Christie JumpStart richtet sich an Architekturmärkte, einschließlich Museen, Universitäten, Stadien, Firmenbüros und den Einzelhandel, die eine hohe Auflösung und zuverlässige Wiedergabe von Inhalten auf großen Videowänden benötigen”, so Richard Heslett, Senior Product Manager bei Christie. „Auch Bühnenausstatter werden von der schnellen und einfachen Installation des JumpStart und seinem Support für einzigartige Displaykonfigurationen profitieren.”

Christie FHD551-XG mit Corning Gorilla Glass
Das 55-Zoll-LCD-Display mit Corning-Gorilla-Verbundglas und schmalen Rahmen für modulare Videowände, ist der Christie FHD551-XG ideal für Touchscreens wie z. B. in Fernsehstudios und stark frequentierte öffentliche Räume wie Hotels, Restaurants, Museen, Flughäfen oder Bahnhöfe. „Der Christie FHD551-XG mit Corning Gorilla Glass ist kratz- und bruchfest und bietet wertvollenSchutz für Multi-Touch-Displays oder in hoch frequentierten öffentlichen Räumen,” so Heslett. „Die optische Klarheit des Corning-Gorilla-Glases lässt die Bilder heller und schärfer erscheinen als bei herkömmlichen LCDs. Die Kunden werden auch feststellen, wie leicht es ist, womit es für geringere Versandkosten und eine einfache Installation sorgt.”

Christie Multi-Touch-Videowandlösung liefert komplettes Leistungsangebot
Jetzt können die Kunden von Christie dank der Christie Multi-Touch-Videowandlösung, die vielen Nutzern ein schlüsselfertiges, interaktives digitales Erlebnis bietet, ihren gesamten Videowandbedarf bei einem Anbieter decken. Quad Full-HD-Auflösung, hohe Pixeldichte und LED-Hintergrundbeleuchtung ergeben zusammen ein bildgewaltiges Display mit den kleinsten Blenden in einer zusammengesetzten Videowand. „Diese neue schlüsselfertige Lösung bietet ein außergewöhnliches interaktives Erlebnis, das bis zu zehn Berührungen gleichzeitig und die beste Berührungsleistung bei starkem Umgebungslicht ermöglicht ”, so Heslett. „Ob in Museen, Universitäten, Firmenlobbys, Geschäften oder Fernsehstudios, die Christie Multi-Touch-Videowandlösung wird die Aufmerksamkeit der Betrachter erregen und sich harmonisch in die umgebende Architektur einfügen. Neben ihrer Zuverlässigkeit, Praxistauglichkeit und Langlebigkeit für stark frequentierte Bereiche ist die Multi-Touch-Lösung benutzer- und wartungsfreundlich und bietet geringe Gesamtbetriebskosten.” „Christie steht an der Spitze der innovativen digitalen Displaytechnologie”, so Heslett abschließend. „Es ist zeitaufwändig, bei verschiedenen Anbietern zu suchen, was man braucht, aber Christie bietet nun als erster und einzige Hersteller, eine komplette, voll integrierte Multi-Touch-Videowandlösung aus einer einzigen Quelle.”

Der Christie Jumpstart, der Christie FHD551-XG mit Corning Gorilla Glass und die Christie Multi-Touch-Videowandlösung sind in Kürze lieferbar.

www.christieEMEA.com

Quelle: Christie