Christie als offizieller Projektionspartner der Expo 2020

Das preisgekrönte Pro-AV Unternehmen Christie wird in Dubai für die Expo 2020 die Kuppel über der Al Wasl Plaza mit lebensechten Bildern bespielen.

Über 250 Laserprojektoren werden die symbolträchtige Kuppel erleuchten, die weithin sichtbar sein wird – Christie wird außerdem auf dem gesamten Gelände der Expo 2020 einzigartige visuelle Erlebnisse schaffen.

Als neu ernannter Offizieller Display und Projektionspartner der Expo 2020 wird Christie seine bahnbrechende Laserprojektionstechnologie demonstrieren. Über 250 Christie D4K40-RGB-Projektoren liefern weithin sichtbar, realistische Szenen auf die gigantische 130 Meter breite Projektionsfläche der Al Wasl Plaza.

Christies wegweisende Innovationen wurden bereits für Hollywood-Blockbuster und bei bedeutenden Sportveranstaltungen eingesetzt. Als führender Hersteller von Display- und Projektionstechnologien wird Christie alle Bildwände auf dem Expo-Gelände bespielen und verwalten und dazu beitragen, dass die Expo für zahlreiche Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Ahmed Al Khatib, Chief Development and Delivery Officer, Expo 2020 Dubai, erklärt: „Wir möchten auf der Expo 2020 ein einzigartiges Erlebnis schaffen, wobei die spektakulären visuellen Projektionen auf der gigantischen Kuppel über der Al Wasl Plaza den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben werden. Christie ist Vorreiter auf seinem Gebiet und dank der innovativen Technologien können wir einige unvergessliche Displays auf dem Expo-Gelände erwarten.“

„Wir freuen uns, einer der offiziellen Partner der Expo 2020 Dubai zu sein und mit Hilfe unserer AV-Systeme unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Der Christie D4K40-RGB-Laserprojektor ist ein Kraftpaket und wird die Welt auf der Expo 2020 mit seinen satten, gestochen scharfen Bildern beeindrucken und willkommen heißen“, ergänzt Bryan Boehme, Executive Director, Global Sales and Business Development, Christie.

Christie ist in über 20 Ländern weltweit vertreten und seit 2007 durch seine Niederlassung in Dubai im Nahen Osten und den Vereinigten Arabischen Emiraten aktiv. Das Unternehmen ist mit seinen Installationen auf vielen weltbekannten Events, in Einkaufszentren, Schulungsräumen sowie Kinos vertreten und war bereits bei der Weltausstellung 2010 in Shanghai dabei.
Zur Expo 2020 in Dubai, die vom 20. Oktober 2020 bis zum 10. April 2021 stattfindet, werden 25 Millionen Besucher erwartet, wobei rund 70 % von außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate anreisen werden – dies entspricht dem größten Anteil an internationalen Gästen in der 168-jährigen Geschichte der Weltausstellungen. Es handelt sich um die erste Weltausstellung im Nahen Osten, Afrika und Südasien (MEASA) und wird die größte, jemals in der arabischen Welt stattgefundene Veranstaltung sein.

Mehr als 200 internationale Aussteller, darunter Länder, Unternehmen, multilaterale Organisationen und Bildungsinstitutionen, werden zusammenkommen und das Motto der Expo „Connecting Minds, Creating the Future“ gemeinsam zum Leben erwecken.