cast baut Bühnendach für Freilicht-Spielstätte

Eine cast ARCstage II XT schützt seit dieser Spielzeit das Orchester der „Zauberflöte“ auf der Felsenbühne Rathen.

Die Landesbühnen Sachsen bespielen die Freilichtspielstätte in dem Ort Rathen. Knapp 2.000 Zuschauer fasst die Felsenbühne. Regelmäßig auf dem Programm stehen der „Freischütz“ und ein Stück von Karl May.

In diesem Jahr nahmen sich die Landesbühnen eine Neuinszenierung der Oper „Die Zauberflöte“ vor. Das Regieteam hatte eine Podestbühne im Bühnenhintergrund gefordert. Nach Beratungen mit der Firma cast im Februar 2016 entschied man sich für eine 10 Meter lange und 6 Meter tiefe ARCstage II XT mit drei Bögen, die im April ausgeliefert wurde.

Für die Felsenbühne Rathen wurde die ARCstage II XT modifiziert, um sie an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Fachplanung und Statik lagen in der Verantwortung von cast. Die ARCstage II ist ein Rundbogendach, welches seit dem Jahr 2006 in den Baugrößen 6 x 4 bis 10 x 11 Meter im Handel ist.

www.castinfo.de